Zwei Farben für unsere Shoppingliste Meghan Markle recycelt hier die coolste Kombi ever

Puder, Schwarz, Mauve, vielleicht mal ein tiefes Blau oder Grün. So kannten wir die Herzogin bisher. 2019 mischt sie ihre Farbpalette kräftig auf – mit Inspiration von Lady Di.

Eben, eigentlich ist Meghan eher in gedeckten Pudertönen unterwegs, gönnt sich hier mal etwas Schwarz, da mal ein royales Blau. Dabei haben doch sogar wir schon von der Queen gelernt, dass man als Mitglied der königlichen Familie besser bunt trägt. Dieses Memo scheint inzwischen auch bei dem werdenden Mami angekommen zu sein. Bei ihrem gemeinsamen Auftritt mit Prinz Harry in Birkenhead Mitte Januar, spielte Meghan gerade das Knallfarben-Ass: In lilafarbenem Kleid und rotem Mantel samt perfekt abgestimmten Pumps war die Herzogin nicht mal aus der allerallerletzten Reihe zu übersehen.

In bester Gesellschaft

Was auf den ersten Blick ein wenig in den Augen schmerzt, ist auf den zweiten die wahrscheinlich coolste Farbkombination des Jahres. Und wurde übrigens nicht von Meghan erfunden. Schon Harrys Mutter Diana war Fan vom gewagten Mix, auf den Laufstegen kehrt er alle Jahre wieder als poppiges Highlight ein. Und auf der Strasse? Da erfreut sich die Kombi grösster Beliebtheit – schliesslich fällt man so selbst dem trägsten Street-Style-Fotografen auf. 

Ein Trend mit royalem Segen? Da sind wir dabei. Wortwörtlich. Den Beweis findet ihr in unserer Galerie.

Auch interessant