Mini-News am Morgen Mit Olivier Rousteing und Pedro Almodóvar

Der Balmain-Designer hat Kostüme für die Pariser Oper entworfen (und sie sind traumhaft) und der spanische Regisseur geht neu als Prada-Model durch

Ballett à la Balmain

Als wäre seine Balmain-Army nicht genug, weitet Designer Olivier Rousteing seine Entwürfe jetzt vom Laufsteg auf die Bühne der Pariser Oper aus. Perlenbesetzte Bodies und Leggings in Nude- und Silbertönen, fliessende Oberteile, aufwendig bestickte Jacken … Die Kostüme lassen so ziemlich jeden Ballerina-Traum wahr werden! In Aktion zu sehen gibt es das Balmain-Ballett vom 13. bis 18. Juni in Sébastien Bertaud's «Renaissance», als wunderschöne Stillleben jederzeit auf Instagram.

Ein Spanier für Prada

Ein spanischer Kult-Regisseur modelt für ein italienisches Modehaus? Klingt erst mal absurd, aber genau das macht die neue Prada Menswear Kampagne für Herbst/Winter 2017 letztendlich so gut. Pedro Almodóvar («Volver», «Broken Embraces», «Julieta») wagte sich für diese Zusammenarbeit ausnahmsweise mal aus seinem Regiestuhl heraus und selber ins Spotlight der Kamera. Das Ergebnis in Stand- und Bewegtbild seht ihr hier:

Pedro Almodóvar für Prada
© Prada

Ausnahmsweise mal vor der Kamera: Pedro Almodóvar modelt für Prada.

Auch interessant