News Gegen alle Mode-Gesetze

Damen und Herren laufen getrennt über den Laufsteg? Die Kollektionen kommen erst ein halbes Jahr nach Präsentation in den Verkauf? Nicht so bei Burberry – das Label revolutioniert mal eben die Fashion-Welt.
News Burberry
© Imaxtree

Burberry Kollektion Frühjahr/Sommer 2016.

Christopher Bailey  Chefdesigner von Burberry  ist schon lange als Pionier bekannt. Zum Beispiel zeigte er als einer der Ersten seine Shows über einen Livestream und machte sie so für alle zugänglich.

Und jetzt? Ab September will der Brite das Konzept der Fashion Week komplett umkrempeln und seine Kollektionen saisonunabhängig präsentieren. Grund zur Freude für alle Burberry-Fans, denn: Alles, was an den Fashion-Shows des englischen Labels gezeigt wird, kann unmittelbar danach auch gekauft werden. Online und in den Stores. Irgendwo auf der Welt sei es ja immer Sommer oder Winter, so die Argumentation von Burberry. Daher seien jahreszeitenabhängige Kollektionen mittlerweile überflüssig. Ausserdem schickt Bailey kommenden Herbst Frauen und Männer nicht mehr getrennt über die Laufstege, sondern es gibt eine einzige Show für alle.

Mal schauen, wie die Aufhebung aller Mode-Gesetze ankommt. Von sich und Burberry reden gemacht, hat Bailey mit diesem Schachzug allemal.

Auch interessant