Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm Kim Kardashians Tochter North West feiert mit 5 ihr Laufsteg-Debut

Ihr Mami ist eine der mächtigsten Influencerinnen der Welt, ihre Tante ein milliardenschwerer Beauty-Mogul und ihr Papa ist … Kanye West. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis North West selbst ins Rampenlicht tritt.
North West
© Getty Images

Hat offensichtlich das Rampenlicht-Gen von Mama geerbt: North West, 5, lief gerade ihre erste Fashion Show.

Bisher kannten wir North West nur aus einigen, wenigen Auftritten in «Keeping Up With The Kardashians», der Reality-Show, die ihre gesamte Familie berühmt gemacht hat. Und von Mamis Instagram-Account natürlich. Am Wochenende stand die Fünfjährige erstmals selbst im Rampenlicht. Für das Kinder-Label L.O.L. Surprise lief North im Michael-Jackson-Gedenk-Look über den mit Luftballons und Diskokugeln dekorierten Mini-Runway. Mächtig stolz in der Front Row? Mami Kim Kardashian:

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Northie came through! @lolsurprise

A post shared by Kim Kardashian Snapchats (@kimkardashiansnap) on

Muss das sein? Wir sagen nein! Aber wer zum Kardashian-Jenner-Stammbaum gehört, der sieht das vermutlich etwas anders. Und eine echte Fashionista ist North schliesslich schon ihr ganzes Leben lang. Die Fünfjährige besitzt Taschen von Fendi, Louis Vuitton und Hermès, trägt Pelzmäntelchen, Lederhosen und am liebsten Schuhe von Vans, Dr. Martens – oder (weltweit ausverkaufte) Yeezys. Praktisch, dass Papa von all seinen heissbegehrten Modellen eine Mini-Version mit nach Hause bringt. Und auch praktisch, dass Mama mit Designern wie Alexander Wang, Nicolas Ghesquière und Olivier Rousteing auf Du und Du steht. 

Norths gesamte Garderobe wird auf einen Wert von über einer Million US-Dollar geschätzt. Klingt schockierend – macht aber Sinn, wenn man mal anfängt zu rechnen. Nori besuchte schon als Zweijährige Ballettklassen in massangefertigten Blazern von Balmain. So einer kostet für Erwachsene etwa $ 2'000. Ihr Lieblingspelz ist schlappe $ 3'500 wert, zu Geburtstagen – oder auch einfach mal so – regnet es Geschenke von Brands wie Oscar de la Renta und Givenchy. Übertrieben? Völlig! Aber sind wir doch mal ehrlich: Das Anschauen macht bei diesen Looks einfach Spass.

Auch interessant