Renée Zellweger als Judy Garland In ihrer neuen Rolle ist die Schauspielerin kaum wiederzuerkennen

Gestern begannen die Dreharbeiten zu «Judy», dem Biopic über Hollywoodstar Judy Garland. Die Hauptrolle spielt Oscar-Preisträgerin Renée Zellweger – und die sieht Mrs. Garland verblüffend ähnlich.
Renée Zellweger spielt Judy Garland
© Getty Images, Bildmontage: Style

So sieht Renée Zellweger normalerweise aus.

In ihrer neusten Rolle beweist die 48-Jährige, wie wandelbar sie ist. Bisher kannten wir sie nur mit mal mehr und mal weniger auf den Rippen – wir sagen nur «Bridget Jones» oder «Chicago». Für «Judy» wird sie zu einem komplett anderen Menschen, das macht das erste Bild vom Set klar, das via Twitter veröffentlicht wurde.

Mit Filmen wie «Der Zauberer von Oz» und «Meet Me in St. Louis» wurde Judy Garland in den 1940ern zur Ikone. Neben ihrer Karriere in Hollywood feierte sie aber auch als Sängerin Riesenerfolge. Und genau um dieses zweite Standbein dreht sich die Biografie «Judy», zu der am 19. März die erste Klappe fiel. 

Judy Garland
© Getty Images

Judy Garland bei einem Auftritt um 1960.

«Judy» versetzt uns nach London ins Jahr 1968, wo Garland eine ausverkaufte Konzertreihe spielte, mit ihrem Management zu kämpfen hatte und nicht selten zu Alkohol oder Tabletten griff. Wann der Film in die Kinos kommt ist leider noch nicht bekannt. Wir hoffen daher fürs Erste auf mehr Bilder von Renée Zellweger beim Dreh – in umwerfender Retro-Garderobe.

Der Look von Judy Garland

Auch interessant