See Now Buy Now Die Londoner sind am aufholen

Christopher Kane schliesst sich der «See Now Buy Now»-Bewegung an. Seine gestern auf dem Laufsteg gezeigten Sneaker und Taschen sind schon heute in einer Zürcher Boutique erhältlich. 
kane_rf17_1218.jpg
© Imaxtree

Eyecatcher: Die Sneakers und Handtaschen von Christopher Kanes Herbst/Winter-Kollektion 2017.

Die europäischen Labels zeigten sich im Gegensatz zu den Amerikanern (allen voran Tommy Hilfiger, Ralph Lauren oder Michael Kors) bisher noch zurückhaltend gegenüber dem «See Now Buy Now»-Modell, bei dem die präsentierten Kollektionen sofort nach der Show verfügbar sind und nicht erst sechs Monate später. Mit Christopher Kane steigt nun eines der namhaften Londoner Labels ins neue Modell mit ein und verkauft ab heute in ausgewählten Läden weltweit seine gestern präsentierten Schuhe und Taschen. Exklusiv in der Schweiz gibt's die heissen Teile in verschiedenen Farben bei Tasoni in Zürich. Burberry, einer der Pioniere der Instant-Fashion, zeigte gestern Abend in der britischen Hauptstadt bereits seine zweite Kollektion, die gesamthaft sofort erhältlich ist. Und auch Topshop Uniques neuste Kreationen, am Sonntag von den Models der Stunde Adwoa Aboah oder Luna Bijl auf dem Laufsteg präsentiert, sind jetzt bequem online bestellbar. Wir sind gespannt, wer diese Saison von den Mailänder und Pariser Modehäuser ins neue System einsteigt!

Auch interessant