Shoppingliste Aufgeräumt

Dieses Jahr mache ich reinen Tisch, auch in meinem Kleiderschrank. Altes raus, Neues rein: Schlicht und reduziert sollen meine zukünftigen Lieblingsstücke sein. Von Pepp und Farbe muss ich mich jedoch trotz neuer Eleganz nicht verabschieden.  
Collage Shoppingliste Aufgeräumt
© Tumblr, Angelina Bergenwall, Bildmontage: Style

Minimalismus, Reduktion oder Cleanliness – mein heimlicher Vorsatz hat viele Namen. Seit längerer Zeit hege ich das Bedürfnis, wieder einmal richtig aufzuräumen. Und zwar in meinem Leben genauso wie mit meinem Hab und Gut. Dazu gehören nicht zuletzt auch meine Kleider. 2018 ist die Gelegenheit längst verflossene Lieblingsteile endlich loszulassen, wegzugeben oder im Internet zu verkaufen – getragen habe ich sie ohnehin vor zwei Jahren das letzte Mal. Gut sortiert und übersichtlich, so soll es in meinem Kleiderschrank bald aussehen. Ein bisschen extravagant bleibe ich trotzdem.

Ohrringe von Maria Black
Creole by Maria Black ca. CHF 72.00 Jetzt kaufen
Pullover von Marco Polo
Pullover by Marco Polo ca. CHF 160.00 Jetzt kaufen
Jumpsuit von Mango
Langer Overall mit Reisverschluss by Mango ca. CHF 70.00 Jetzt kaufen
Kartenetui von Sandro
Kartenetui by Sandro ca. CHF 80.00 Jetzt kaufen
Badeanzug von H&M
Badeanzug mit Schnürung by H&M ca. CHF 40.00 Jetzt kaufen
Pumps von COS
Lederpumps mit geometrischem Absatz by COS ca. CHF 160.00 Jetzt kaufen
Tasche von Uterqüe
Kleine Tote Bag aus Leder by Uterqüe ca. CHF 165.00 Jetzt kaufen
Auch interessant