Bedruckt von Kopf bis Fuss So gelingt der Alloverprint-Look

Ob kariert, gestreift oder mit Leopardenmuster – Prints stehen gerade hoch im Kurs. Da wäre es viel zu schade, sich nur auf ein Teil pro Outfit zu beschränken. Wir zeigen 3 Tricks, mit denen der Muster-Look von Kopf bis Fuss zum Kinderspiel wird.

1. Muster mal zwei nehmen

Darja Barannik im Mustermix
© Getty Images

Darja Barannik (rechts) setzt zum Matching-Set Akzente in Lila.

Emili Sindlev bei der Fashion Week im Mustermix
© Getty Images

Emili Sindlev kombiniert bunte Socken zu Rock und Shirt mit Glencheck-Muster.

Wer nicht gleich Leopard plus Zebra und Streifen mixen möchte, versucht sich erst einmal am gleichen Muster im Doppelpack. Im Matching-Set geht man auf Nummer sicher. Level 2: Wie Darja Barannik auf auffällige Karos setzen und die gleiche Farbwelt in den Schuhen wieder aufgreifen. Oder ein Beispiel an Emili Sindlev nehmen und mit den Socken mutig ein zweites Muster ins Spiel bringen. 

2. In einer Farbwelt bleiben

Dani Stahl im Mustermix an der Fashion Week
© Getty Images

Dani Stahl (rechts) setzt auf Blau-, Orange- und Rot-Töne und greift die Farben auch in ihrer Tasche auf. 

Janka Polliani im Mustermix an der Fashionweek
© Getty Images

Janka Polliani kombiniert Muster in Camel, Beige, Braun und Gelb.

Monochrome Looks funktionieren nicht nur mit unifarbenen Teilen! Wer zwei verschiedene oder unterschiedlich grosse Muster mixt, tut gut daran, in der gleichen Farbwelt zu bleiben. Dani Stahl etwa setzt bei ihrem Outfit auf Rot- und Blautöne, Janka Polliani bleibt im erdigen Bereich – auch bei ihrer Tasche. So wird der Mix harmonisch statt wild. 

3. Mit Accessoires mixen

Jeanette Madsen im Mustermix auf der Fashion Week
© Getty Images

Jeanette Madsen ist ein Profi in Sachen Mustermix. Sie kombiniert zu einem Mantel im Leo-Look eine Tasche mit typischem Burberry-Karo.

Laura Harrier am Flughafen in Cannes
© Getty Images

Laura Harrier zeigt am Flughafen in Cannes, dass ein Streifen-Outfit mit einer Louis Vuitton Tasche super funktioniert. 

Wer Top, Hose und Jacke mit verschiedenen Drucken mixt, wirkt schnell überladen. Wir schauen uns den Trick von Laura Harrier und Jeanette Madsen ab und kombinieren zum Statement-Piece eine Tasche mit anderem Print – so sticht der Mustermix nicht sofort ins Auge, macht unser Outfit aber dennoch interessant.

Schöne Muster-Teile zum Mixen:

Bedruckt von Kopf bis Fuss Muster zum Nachshoppen
Blazer by Zara ca. CHF 139.00 Jetzt kaufen
Bedruckt von Kopf bis Fuss Muster zum Nachshoppen
Hose by Roberto Collina ca. CHF 294.00 Jetzt kaufen
Bedruckt von Kopf bis Fuss Muster zum Nachshoppen
Stoffhose by Topshop ca. CHF 70.00 Jetzt kaufen
Bedruckt von Kopf bis Fuss Muster zum Nachshoppen
Kimono by Topshop ca. CHF 100.00 Jetzt kaufen
Bedruckt von Kopf bis Fuss Muster zum Nachshoppen
Wickel-Rock by Mango ca. CHF 70.00 Jetzt kaufen
Bedruckt von Kopf bis Fuss Muster zum Nachshoppen
Tasche mit Leo-Muster by Sézane ca. CHF 302.00 Jetzt kaufen
Auch interessant