Stil-Ikone Giovanna Battaglia

Vom kleinen Mädchen, das auf dem Fussboden mit Barbie-Puppen Modeschauen inszenierte zu einer der meistfotografierten Fashionistas der Modeszene: Wir haben den Stil der 34-jährigen Italienerin mal genauer unter die Lupe genommen.
Giovanna Battaglia
© IMAGO SPORTFOTODIENST / IMAGO STOCKPEOPLE

Die Italienerin vergangenen März an der Fashion Week in Mailand

Name: Giovanna Battaglia

Beruf: Contributing Fashion Editor für W Magazine

Ihr Stil: Das Geheimnis ihres Stils? «Ein Schuss Humor und eine Unmenge Accessoires». Wie keine Zweite trägt sie unkonventionelle Silhouetten, Farb- und Musterkombis, begeistert mit ausgefallenem Schuhwerk, exzentrischem Schmuck und wilden Sonnenbrillen. Am Ende des Tages sind es aber nicht nur die Stücke von Prada, Dolce & Gabbana oder MSGM, sondern vor allem die Herzlichkeit und die ansteckende Lebensfreude, die Giovanna aus der Masse der Modeverrückten herausstechen lassen. 

Deshalb lieben wir sie: Spätestens, seitdem der Begriff «Street Style» sich fest in unseren Köpfen veranktert hat, wissen wir, dass hinter einer wahren Stil-Ikone eben kein Hollywood Stylist oder weltberühmter Make Up-Artist steht. Es sind Frauen wie Giovanna, die uns zeigen, wie man Mode auf der Strasse trägt, wie man sich Trends zu eigen macht, wie man die eigene Persönlichkeit durch Kleidung ausdrücken kan. Tun sie dies mit einem breiten Lachen, mögen wir sie umso lieber. Verzeiht, liebe Hollywood-Stars, da hat euch jemand den Rang abgelaufen...

Auch interessant