Stil-Ikone Lauren Santo Domingo

Stellen Sie sich vor, sie wären eine bildschöne New Yorkerin, erfolgreiche Geschäftsfrau, glückliche Ehefrau und Mutter. Stellen sie sich vor, eine der bekanntesten Luxus-Online-Boutiquen dieser Welt sei ihr Kleiderschrank. Stellen sie sich vor, sie wären Lauren Santo Domingo. 
Lauren Santo Domingo
© GETTY IMAGES

Wer: Lauren Santo Domingo

Beruf: Contributing Editor der amerikanischen Vogue und Mitgründerin des Online Stores Moda Operandi

Ihr Stil: Das Wort hier ist wohl «feminin»... Lange Kleider, fliessende Stoffe, Blumenmuster und sanfte Farben sind prägnante Faktoren im Stil der New Yorkerin. Was man an ihr nie sieht: Zu viel Haut und flache Schuhe. Und Günstig-Labels. Ja, wieso denn auch... 

Beauty Secrets: Das «Geheimnis» ist in diesem Fall eigentlich gar keins... Fürs Haare waschen geht man zum Friseur, das Make-Up zaubert der Visagist. Das macht die Sache mit dem umwerfend aussehen natürlich um einiges einfacher. Nur selten legt Lauren selber Hand an. Dann am liebsten mit Shampoo und Conditioner von Avalon, Concealer von Koh Gen Do, High Volume Mascara von Trish McEvoy und Rouge von Chanel.

Deshalb lieben wir sie: Es spielt keine Rolle, was einem gegeben wurde, sondern was man daraus macht. Wahrlich ist die 38-Jährige bereits auf der Sonnenseite zur Welt gekommen, das alleine hätte aber sicherlich nicht gereicht, um vom New York Observer zu einer der «100 most influential New Yorker's of the past 25 years» gekührt zu werden. Bei wem ein ausgeprägter Geschäftssinn auf aussergewöhnlich guten Stil trifft, der inspiriert halt gleich doppelt und so hat sich Lauren einen Top-Rang auf unserer «Menschen, die wir im Auge behalten»-Liste eindeutig verdient.

Auch interessant