Anlässlich des 92. Geburtstags von Elizabeth II. Was Meghan Markle und Kate Middleton stiltechnisch von der Queen gelernt haben

Bei der Geburtstagsparade der Queen geht es festlich, laut und ziemlich bunt zu: Die Königin winkt gerne mal in Quietschgrün, Apricot oder Sonnengelb vom Balkon. Ihr ausgeprägtes Stilgefühl hat auch Kate Middleton und Meghan Markle beeinflusst. Der Vorher-Nachher-Vergleich. 
Die Königsfamilie an der Militärparade zu Ehren der Queen
© Getty Images

Bei der Militärparade, die zu Ehren der Queen gehalten wird, winkt die Königsfamilie tradtionell den Zuschauern zu. Herzogin Meghan nimmt in diesem Jahr zum ersten Mal an der Parade teil. 

Eigentlich war der Geburtstag der Queen bereits am 21. April. Die Parade zu ihren Ehren findet allerdings immer erst an einem Samstag im Juni statt – schliesslich kann die mächtigste Frau Englands es nicht riskieren, im Regen zu feiern. Zu ihrem 92. Jahrestag wird sie deshalb also erst heute vom Balkon winken, höchstwahrscheinlich, wie gewohnt, in Knallfarben. Die Augen der Welt werden aber auch auf die Familienmitglieder neben ihr gerichtet sein: Erstmals ist in diesem Jahr Meghan mit von der Party, äh, Partie. Und wir stellen fest: Queen Elizabeth hatte durchaus Einfluss auf den Stil der Frauen ihrer Enkel William und Harry. Zeit für einen Vorher-Nachher-Vergleich.

Herzogin Meghan

Meghan Markles Stilgespür ist und war beeindruckend und wir schauen uns nur zu gerne den einen oder anderen Stylingtipp bei ihr ab. Allerdings ist eins nicht abzusprechen: Seitdem sie in den Kreisen der Königsfamilie verkehrt, ist ihr Look ein ganzes Stück eleganter geworden. Auch wenn sich die schöne Amerikanerin gern mal gegen die strengen Regeln am Hof auflehnt – die Gunst der Queen wollte sie sich dann doch nicht verspielen.

Meghan Markle Vorher Nachher
© Getty Images

Keine Frage, Meghan kann es sich leisten, Bein zu zeigen. So sexy wie noch 2012 auf einer After-Party trifft man sie heute aber nicht mehr an.  

Meghan Markle Vorher Nachher
© Getty Images

Auf der Fashion Week 2014 taucht Meghan mit Minikleid und Heels auf, dem Schnee zum Trotz. Der elegante Look heute wirkt dabei nicht weniger modisch – und so elegant!

Herzogin Kate

Perfekt gestylt, selbst nach der Geburt; das schafft nur Herzogin Kate. Doch auch sie musste die am Hof geforderte Perfektion erst lernen. Noch bis zu ihrer ersten Schwangerschaft zeigte sie gern mal Knie (oder gleich ganze Oberschenkel) und war der Queen mit ihrem Stil ein Dorn im Auge. Bis heute sind ihre Looks ab und an ein bisschen kürzer, als es regelkonform wäre – dafür aber nicht mehr so flatterhaft.

Kate Middleton Vorher Nachher
© Getty Images

Hotpants statt Kostüm? Der Look links ist für Kate heute unvorstellbar (auch wenn sie ihn, zugegebenermassen, als «Verkleidung» bei einer Rollschuhdisko trug). Zu Farbe in ihren Outfits greift sie dagegen bis heute gern. 

Kate Middleton Vorher Nachher
© Getty Images

Auch bei der ersten Schwangerschaft bleibt Kate ihren Minikleidern treu, die schon oft für Furore sorgten. Mittlerweile ist die Rock-Länge aber ein gutes Stück nach unten gerutscht. 

Auch interessant