Der richtige Mix macht’s Streetwear-Fans werden diese Kooperation von Polo Ralph Lauren lieben

Am 9. November wartet eine weitere, spannende Kooperation auf uns: Das All-American-Label Polo Ralph Lauren macht gemeinsame Sache mit einem gehypten Streetwear-Brand – und liegt damit voll im Trend.
Palace x Ralph Lauren Lookbook
© via palaceskateboards.com

Streetwear war noch nie so beliebt wie 2018. Wir tragen Trackpants, Radlerhosen, Bauchtaschen, Ugly Sneaker, leben in oversized Hoodies und können endlich wieder unsere warmen Bomberjacken aus der hinteren Ecke des Schranks kramen. Und nicht nur wir sind Fans, auch die ganz grossen Modehäuser springen auf den lässigen Trend auf. Anfang letzten Jahres sorgte zum Beispiel Louis Vuitton mit seiner Kooperation mit dem New Yorker Skate-Brand Supreme für Furore, engagierte unlängst Off-White Designer Virgil Abloh als Kreativchef für seine Menswear Linie. Jetzt zieht Polo Ralph Lauren nach.

Das klassische All-American-Label mit dem signifikanten Polo-Logo verkündete via Instagram seine Kollaboration mit Palace. Genau wie Supreme hat auch Palace seine Wurzeln in der Skate-Szene – und nutzt den aktuellen Hype, um mit spannenden Projekten eine grössere, kommerziellere Masse zu erreichen. Auch mit Oakley und Adidas kooperierte der Londoner Brand bereits. 

Das Lookbook

Auch interessant