blogLOVE Theline.com

DIE RELEVANZ VON MODE- UND LIFESTYLE-BLOGS SIND IN DER KREATIVEN INDUSTRIE UNUMSTRITTEN. WIR STELLEN WÖCHENTLICH EINE ENTDECKUNG DER REDAKTION VOR UND SAGEN, WESHALB SIE EIN LESEZEICHEN VERDIENT HABEN.
The Line
© Theline.com

Was: Ein Online Shop, der wunderschöne Kleider mit einer klaren Linie verkauft und in Bildstrecken («Stories») aufzeigt, wie man sie richtig stylt.

Von: Den Society-Ladies Vanessa Traina und Morgan Wendelborn in New York.

Seit: September 2013.

Worum es geht: «What is quintessential?», heisst der Slogan der New Yorker Online Boutique «The Line». Kreativdirektorin Traina's Antwort? Objekte, die lange halten, aber nie langweilig sein. Im Shop findet man deshalb ausschliesslich Favoriten der hippen New Yorker Szene aus den Bereichen Mode, Home und Beauty. Im kleinen, aber sehr feinen Kleidersortiment sind Marken wie Reed Krakoff, Mansur Gavriel oder Newcomer-Brand Protagonist vertreten; Heimaccessoires von Cire Trudon, Assouline oder Andrianna Shamaris und Schönheitsprodukte von Sachajuan oder Joelle Ciocco. Die «Line», der das ganze Angebot entspricht, ist minimalistisch, klar und zeitlos.

Weshalb wir «The Line» lieben: Weil Trends schön und gut sind, zeitlose Klassiker dafür umso wertvoll, da sie uns über viele Jahre beglücken. Auf der sorgfältigen Seite findet man sich prima zurecht, und bekommt zum schönen Angebot regelmässig bildlich inszenierte Modestrecken (zusammengesetzt aus kaufbaren Pieces) dazu, die das Styling erleichtern. Nichts wirkt aufgesetzt oder künstlich, sondern stilvoll und inspirierend.

theline.com

Theline.com
© Theline.com
Auch interessant