Trend Sun's out, Bum-Bag's out

Sie trug es schon 1998. Aber wie trägt man das Bauchtäschchen 2016?
Trend
© Dukas

Carrie Bradshaw alias Sarah Jessica Parker, 1998.

Gestern zählte die Erstaustrahlung von «Sex and the City» genau 18 Jahre. Die Kult-Serie ist erwachsen geworden. Hat aber keinen Funken ihrer modischen Deutungshoheit verloren. Mit Herzen in den Augen schauen wir auf Carries Looks zurück – den einen mit dem Bauchtäschchen im Speziellen.

Dieses Accessoire erfährt nämlich gerade sein Revival. Nicht die stoffigen Beutel, die uns ach so bekannt vorkommen, sondern aus aufgewerteten Materialien wie Leder und in minimalistisch schlichter Form. Gesehen haben wir das Trend-Piece auf den Laufstegen von Balenciaga, Kenzo oder Baja East, an Bloggern wie Chiara Ferragni und Street-Style-Stars wie Pernille Teisbaek.

Das Tolle an der Gürteltasche? Sie lässt sich zu jeder Jahreszeit cool in Szene setzen. Ob über dem Mantel, um die Taille zu betonen, über dem leichten Sommerkleid, als lässiger Kontrast – wir küren sie zu unserer momentanen Lieblingsattraktion. Und das sind unsere Favoriten:

Bauchtasche Dionysus by Gucci ca. CHF 1345.00 Jetzt kaufen
Leder-Bum-Bag by Marni ca. CHF 710.00 Jetzt kaufen
Bauchtasche mit Fransen by Another Line ca. CHF 44.10 Jetzt kaufen
Gesteppter Belt-Bag by Michael Kors ca. CHF 154.00 Jetzt kaufen
Herz-Tasche by Asos ca. CHF 22.90 Jetzt kaufen
Auch interessant