Alle Augen auf: Die grössten – und merkwürdigsten – Instagram-Trends des Sommers

Jennifer Lopez ohne Hose. Bella Hadids Strohhut mit drei Metern Durchmesser. Wir haben die verrücktesten und beliebtesten Modetrends des Sommers 2018 zusammengetragen.

Wir hüten uns natürlich davor zu sagen, die schönste Zeit des Jahres sei schon vorbei. Aber dennoch haben wir den Anfang des letzten Sommermonates zum Anlass genommen, um Bilanz zu ziehen. Und zwar zu den Trends, die am meisten Beachtung (aka Likes auf Instagram) bekommen haben. Bei einigen kamen wir nicht umhin, uns zu fragen, ob man den im echten Leben auch wirklich so tragen würde oder einfach nur für ein Foto im Feed überzieht. Wie auch immer. Wir präsentieren: Die meistgeteilten und zugleich merkwürdisten Modeerscheinungen der letzten Monate:

1. Ohne Hose

 

No pants necessary. #jlo

Ein Beitrag geteilt von Harper's BAZAAR (@harpersbazaarus) am

Beim Look von Jennifer Lopez fehlt ganz eindeutig die Unterbekleidung. Aber die findet sich stellvertretend einfach in ihren Overknee-Stiefeln wieder. Vor allem die Jeanshosen-Optik macht die Schuhe aus der «Versace Resort 19»-Kollektion zum Hingucker. An der Rückseite befinden sich passende Hosentaschen, die Nähte gleichen denen einer klassischen Jeans und selbst an schwarze Gürtel für jeden Schuh wurde gedacht. 

2. Radlerhosen sind die neuen Leggings

Neben Bauchtaschenbunten Haarklammern und Mom-Jeans beweist uns Instagram, dass auch Radlerhosen nach fast 20 Jahren Abstinenz zurück auf den Strassen sind. Kaum zu glauben, aber die knappe Jersey-Hose lässt sich neben der sportlichen Variante sogar stilvoll mit Blazer und Heels stylen.

3. Rieisge Sonnenhüte

Aufblasen statt Kleinmachen, so sieht der Look der Gegenwart aus: den divenhaften Strohhut trägt man jetzt nämlich mit überdimensionaler Krempe. Wirkt zeitgleich einem Sonnenbrand entgegen und ist auf Instagram ein «Gefällt mir»-Garant.

4. Alles «high» bei den Bikini-Höschen

 

 

Ein Beitrag geteilt von Kendall (@kendalljenner) am

Zu den High Waist Modellen – die sich ja bereits seit mehreren Saisons im Trendregal tummeln – gesellten sich diese Saison auch extra hohe Beinausschnitte («High Cut»).

5. Klobige Sneakers

 

Dinner time

Ein Beitrag geteilt von Marie von Behrens (@mvb) am

Vermutlich sind sie euch auch schon aufgefallen. Die viel zu klobigen, viel zu grossen, viel zu unförmigen Schuhe an den schlanken Beinen der meisten Fashion-Girls auf Instagram. Ja, sie sind gerade schwer im Trend – die Ugly Sneaker. Manche würden auch weniger «fashionable» einfach von hässlichen Schuhen sprechen. Auch hier gilt: Keiner muss aber jeder kann.

Auch interessant