O`zapft is So stolpert ihr nicht über die Wiesn

Ab Samstag steigen wieder Millionen in München auf die Bierbänke und heben die Hände zum Himmel: Mit Bier in der Hand und Dirndl am Leib. Wer sich auch abseits des bayerischen Himmels nicht als Amateur outen will, befolgt unsere Checkliste.
Lena Gercke im Dirndl
© Getty Images

Model Lena Gercke am Oktoberfest. Sie trägt ihre Schleife rechts. Was das bedeutet? Wir verraten‘s!

Ja, das Oktoberfest ist eine äusserst ungezwungene Sache. Es bleibt jedem selbst überlassen, wie laut er die Schlager mitgrölen und wie viele Mass Bier er trinken will. Ein paar Dinge sind dennoch zu beachten. Denn man möchte weder den Biergarten statt Kater mit Schnupfnase verlassen, noch ständig falsch angeflirtet werden.

Schleifen-ABC

Wer noch nie auf der Wiesn war, sei gewarnt: Zu später Stunde ist es im Bierzelt ein bisschen wie bei Tinder. Man wischt nicht, sondern schubst. Die Hemmungen fallen, jeder will anbandeln und beherztes Anstossen mit dem Masskrug darf gerne als Superlike gewertet werden. Damit es vom Schunkeln zum Schmusen kommt, gilt es, die Dirndlschürze links zu binden. Wer von Annährungsversuchen, Rosen und Lebkuchenherzen verschont bleiben will, bindet die Schleife rechts. Heisst: unter der Haube. Die demonstrativ rechts gebundenen Bänder funktionieren auch als Blitzableiter, wenn man einen ungestörten Mädelsabend plant. It‘s complicated? Unentschiedene binden bitte nicht einfach mittig über dem Bauchnabel (bedeutet Jungfrau!), sondern tragen die schönste Schürzenvariante: eine mit Brosche.

Dirndl
Dirndl by Angermaier ca. CHF 393.00 Jetzt kaufen
Dirndl
Dirndl by Gottseidank ca. CHF 606.00 Jetzt kaufen
Dirndl
Dirndl by MarJo ca. CHF 195.00 Jetzt kaufen

Tanzschuhe an!

Es heisst nicht umsonst «Ein Prosit der Gemütlichkeit»: Absätze mögen schön aussehen, sind aber unpraktisch und schmerzhaft. Pumps sind die wohl eleganteste, aber auch Bierbank-unsicherste Version. Gerade kommt uns der Wanderschuh-Trend ganz wunderbar entgegen: Was könnte einer alpinen Tracht besser entsprechen? Gut eingeschnürt kann man nicht umknicken, das derbe Profil schützt vor Ausrutschen in Bierlachen. Vielleicht. Oans, zoa, gsuffa.

Schnürstiefel
Schnürstiefel mit leichtem Plateau by Edited ca. CHF 201.00 Jetzt kaufen
Schnürstiefel
Trekkingboots by Ganni ca. CHF 471.00 Jetzt kaufen
Schnürstiefel
Schnürstiefel by H&M ca. CHF 80.00 Jetzt kaufen

Oktoberfest heisst Herbstfest

Klar, in Bier- und Tanzlaune kommt man schnell ins Schwitzen. Trotzdem kann es auf dem Heimweg, dem Bummel über den Rummel oder im Biergarten schnell frisch werden (wenn man nicht gerade vom Gspusi im Arm gehalten wird). Wer keinen Direktzugang zum Schrank der Grosseltern hat, behilft sich mit neu gekauftem grobem Strick in gedeckten Farben wie Grau, Braun oder Forstgrün.

Strickjacke
Trachtenjacke by Ludwig & Therese ca. CHF 303.00 Jetzt kaufen
Strickjacke
Strickjacke by Mango ca. CHF 70.00 Jetzt kaufen
Strickjacke
Strickjacke by Zara ca. CHF 70.00 Jetzt kaufen

Tradition vor Kitsch

Eins vorweg: Die Wiesn ist kein Festival. Ein bisschen Respekt darf man dem bayerischen Brauchtum also durchaus zollen. Statt Blumenkranz im Haar also besser in ein Charivari an Schürze oder Dekolleté investieren. Was das ist? Eine silberne Kette, an der ursprünglich Edelsteine, Münzen und Jagdsouvenirs befestigt waren. Sparfüchse recyceln den Münzschmuck vom Sommer. Ausserdem günstig: ein Samtband als Choker. Das heisst auf bayerisch Kropfband und sieht schöner aus als es klingt, versprochen.

Trachtenschmuck
Trachtenschmuck by Alpenwahn ca. CHF 51.00 Jetzt kaufen
Trachtenschmuck
Trachtenschmuck by Alpenflüstern ca. CHF 34.00 Jetzt kaufen
Trachtenschmuck
Trachtenschmuck by Dirndl.com ca. CHF 20.00 Jetzt kaufen

Die grösste Auswahl an traditionellen Dirndln findet man hier:

Die praktische Alternative zum Kauf:

Auch interessant