Vom Spice Girl zum Fashion-Week-Highlight So hat sich Victoria Beckhams Stil im Laufe der Jahre verändert

Am 16. September feierte Victoria Beckham mit ihrer Show während der London Fashin Week zehntes Brand-Jubiläum. Nicht schlecht! Wir erinnern uns an ihre Anfänge …
Dieses Bild ist 20 Jahre alt: Die Spice Girls 1998.
© Getty Images

Dieses Bild ist 20 Jahre alt: Die Spice Girls 1998.

Sie ist stilsicher, elegant, eine toughe Geschäftsfrau. Victoria Beckham. Wir alle wissen aber, dass es vor der grossen Karriere als gefeierte Designerin eine ganz andere Ära gab. Mit genauso viel Erfolg, aber ganz anderem Stil: 1996 tritt Victoria Adams in unser aller Leben. Leert uns Girl Power, den Begriff «Posh» und dass es gar nicht schlimm ist, modische Leichen im Keller zu haben.

Vom Spice Girl zur Fashion Ikone

Normalerweise präsentiert Victoria Beckham ihre Kollektion in New York. Dieses Jahr, anlässlich ihres zehnten Jubiläums, ging es zurück zu den Wurzeln nach London. In der Front Row applaudierte ihre ganze Familie, auf dem Laufsteg erspähten wir Liya Kebede, Edie Campbell, Luca Gadjus und Stella Tennant. Die Looks? Wollen wir alle haben! Schmale Hosen unter langen Blusen und Shirts, grosse Blazer über gelayerten Tops, Lingerie-Details zu lässigen Baggy Pants … Ja, her damit!

Wenn wir ein bisschen nostalgisch sein dürfen, wünschen wir uns aber auch mal wieder ein paar Cut-Outs, hier und da etwas Glitzer. Aber du machst das schon, Posh!

10 Highlights aus der 10ten Jubiläums-Show

Auch interessant