Ja ist denn schon Weihnachten? Victoria's Secret Show 2018: Die Wäsche-Engel sind ausgeflogen

In der Nacht auf Donnerstag schickte Victoria’s Secret wieder ein Engel-Schwadron auf Lingerie-Mission. Die schönsten Bilder. 

Das System ist etabliert: Ein paar Wochen vor der TV-Ausstrahlung des grössten Unterwäsche-Events der Welt, fluten Bilder von spärlich bekleideten Models das Internet. Wenn die Welt ob all des Glitzers in den frühen Morgenstunden ein bisschen heller leuchtet, ist klar: Victoria’s Secret hat seine aktuelle Wäsche-Kollektion präsentiert. Ob Leonardo DiCaprio sich im Publikum auf Brautschau befand, ist nicht überliefert. Immerhin soll die Liebes-Vita des Hollywood-Stars besonders eng mit der Engel-Historie verbandelt sein.

Für was der angeblich gebeutelte US-Wäschegigant steht? Die Damen dürfen im Gegensatz zu anderen Fashion-Shows wahnsinnig fröhlich sein auf dem Laufsteg. Und für Flügel. Vergessen wir nie die Flügel (die gibt es auch dieses Jahr in den verschiedensten Variationen). Was VS nicht ist? Ein Aushängeschild für verschiedene Frauentypen. Models wie Kendall Jenner, Gigi Hadid oder Elsa Hosk scheinen jedes Jahr ein bisschen drahtiger zu werden (wie sie das angeblich hinkriegen – hier gibt’s ein paar Tipps). Adriana Lima, 37, hat übrigens noch am Show-Abend ihren Job gekündigt. Nach 18 Jahren hängt die Brasilianerin ihre Glitzerhöschen an den Nagel. 

Auch interessant