Style Weekend Sylt 10 Geheimtipps für ein perfektes Wochenende

Rau ist die Nordseeinsel. Wer sein Herz trotz Gegenwind für sie erwärmen kann, ist entzückt.
Style Weekend Sylt
© DPA

Typisch Sylt: Friesland-Strandkörbe entlang der Nordeeküste.

SCHLAFEN
Benen-Diken-Hof
Ursprünglich, liebenswert, privat: Das Keitumer Gasthaus des Ehepaars Johannsen gilt als schönstes und bestes Hotel der Insel. 

DZ ab Fr. 275.–.
benen-diken-hof.de

Söl’ring Hof
Direkt am Meer auf der Rantumer Düne thront das kleine 5-Sterne-Haus mit 2-Sterne-Michelin-Restaurant.
DZ ab Fr. 410.–.
soelring-hof.de

Hotel Aarnhoog
Das reetgedeckte Hotel in Keitum lockt nebst schickem Interieur mit seiner allseits beliebten Tee- und Kaffeestuuv.
DZ ab Fr. 125.–. 
faehrhaus-hotel-collection.de

Style Weekend Sylt
© DPA

Stilvoll entspannen im Hotel Aarnhoog, einem der drei Gasthäuser der Fährhaus Hotel Collection.

ESSEN & TRINKEN
Fisch-Fiete
Die Speisen (Matjes, Aal, Scholle, Steinbeisser, Heilbutt …) göttlich, das Lokal bezaubernd, die Bedienung herzlich. Am Familienbetrieb im typischen nordfriesischen Anwesen führt kein Weg vorbei.
fisch-fiete.de

Style Weekend Sylt
© DPA

Köstlichen Fisch in heimeliger Atmosphäre tischt man im Keitums «Fisch-Fiete» auf.

Sansibar
Herrlich unprätentiös schlemmen Gross und Klein, VIP und wir in Rantums legendärer Strandbude aus der täglich wechselnden Karte.
sansibar.de

Gogärtchen
Kampens In-Treff bietet für jeden etwas. Für Sehen und Gesehenwerden empfiehlt sich die Open-Air-Champagnerbar, für die Seele Milchreis mit roter Grütze.
gogaertchen.com

Gosch
Der belebte Kultkomplex in einer alten Bootshalle in List umfasst verschiedene Imbissbuden und Restaurants sowie einen Fischmarkt.
gosch.de

Kupferkanne
Die Kuchen aus der hauseigenen Backstube sind eine Klasse für sich. Genossen werden sie umringt von schattenspendenden Kiefern mit Blick aufs Wattenmeer. 
kupferkanne-sylt.de

DRINNEN & DRAUSSEN
Dünenwanderung
Ob entlang der Nordsee oder gegenüber auf der Wattenseite, Sylts wilde Schönheit entdeckt man am besten zu Fuss oder per Velo. Bei Bedarf auch mit lokalem Führer.

Kampener Literatursommer
Von Juni bis September lesen regelmässig mehr und weniger bekannte Autoren und Journalisten im Kaamp-Hüs aus ihren Werken.
kampen.de

Im Dossier: mehr «Style-Weekend» Reise-Inspiration.

Auch interessant