Zeitgeist Andrea Jansen, Journalistin

Die Berner Journalistin bereist auch als Mami von Zweien die Welt, lässt Kasperli aufleben und findet ihr Glück, wenn sie nackt ist.
Andrea Jansen, Moderatorin und Journalistin
© Elisabeth Moch

Andrea Jansen, Journalistin und Moderatorin.

SI Style: Stimmt es, dass Sie nie Knoblauch essen?
Andrea Jansen: Ja, ich vertrage ihn nicht. Es gibt zwar offiziell keine Allergie, aber ich kriege Kopfschmerzen davon, mir wird schlecht, und ich kann nicht schlafen. Mit Knoblibrot kann man mich jagen.

Ihr erstes Kasperli­buch «S verzauberete Flugzüüg» kam im April heraus. Wie kam es dazu?
Seit fünf Jahren schreibe ich Hörspiele mit neuen Kasperligeschichten. Jetzt haben die Illustratorin Stephanie Türck und ich die Lieblingsgeschichte meines Sohnes Nils zur Buchversion umgeschrieben.

Welches Buch wurde Ihnen als Kind vorgelesen? 
Mein Vater erfand die Geschichten selber. Es kamen immer ein Papagei und ein Prinzessli vor, die Handlung passte er aus dem Stegreif an.

Wohin führt Ihre nächste Reise?
Demnächst nach Kambodscha für die Jansen Primesteps Foundation und das Projekt Smiling Gecko. Im Sommer fahren wir mit meinen Eltern nach Portugal, und im Herbst planen wir Ferien weiter weg. Wir möchten nicht aufhören mit Reisen, nur weil wir Kinder haben. Es ist komplizierter, aber machbar.

Wie hoch war Ihr erster Stundenlohn?
Ich glaube, das waren zwanzig Rappen pro Chrättli gesammelter Johannisbeeren für meine Mutter. In einer Stunde habe ich vielleicht drei geschafft.

Wann vergeht die Zeit zu schnell?
Im Moment hat jeder Tag zu wenig Stunden. Ich möchte gern alles perfekt machen, den Haushalt schmeissen, selber kochen, mit den Kindern lustige Sachen unternehmen, arbeiten und gut aussehen … Aber nur schon zum Coiffeur gehen ist ein Projekt.

Was tun Sie als Erstes nach dem Aufstehen?
Meine Tochter Noomi in die Arme nehmen, um sie zu beruhigen, ihr ein Müntschi geben.

Wer ist Ihr immerwährender Held?
Kasperli.

Womit verplempern Sie gern Zeit?
Im Internet herumsurfen, vor allem auf Websites, die auf Interior Design spezia-lisiert sind, etwa Mooris. Und mit Candy Crush Saga, einem Puzzle-Videospiel.

In welchen Situationen vergessen Sie Ihre guten Manieren?
Wenn die Kinder abends im Bett sind, ich fix und fertig auf dem Sofa liege – dann reisse ich mich nicht mehr zusammen.

Mit wem möchten Sie alt werden?
Mit meiner Familie.

Heiraten Sie Ihren Freund bald?
Wir sind seit Ewigkeiten verlobt, vielleicht gibt es irgendwann mal noch ein Fest. Eine Verbindlichkeit sind wir mit den Kindern eingegangen.

Was ist immer eine Sünde wert?
Ich glaube nicht an die Sünde.

Heute soll das Glück Sie finden. Was ziehen Sie dafür an?
Am besten nichts, das hat schon zweimal funktioniert. 

Andrea Jansen, 35, wurde bekannt als Moderatorin der Datingshow «Joya rennt» sowie durch die Reisesendungen «SF unterwegs» und «Einfach luxuriös». Die Mutter von Nils, 3, und Noomi, 1, gibt ein Kasperlibuch heraus. andreajansen.ch, twitter.com/jansenreistrum

Auch interessant