blogLOVE: mimithorisson.com Vive la France

DIE RELEVANZ VON MODE- UND LIFESTYLE-BLOGS SIND IN DER KREATIVEN INDUSTRIE UNUMSTRITTEN. WIR STELLEN WÖCHENTLICH EINE ENTDECKUNG DER REDAKTION VOR UND SAGEN, WESHALB SIE EIN LESEZEICHEN VERDIENT HAT.
Manger Mimi Thorisson
© MIMITHORISSON.COM

Mimi Thorisson, der kreative Kopf hinter «Manger»

Was: «Manger», mimithorisson.com

Von: Mimi Thorisson, Tochter einer französischen Mama und eines chinesischen Papas, Ehefrau eines Isländischen Fotografen, begnadete Köchin, siebenfache Mama, Hundefan.

Worum es geht: Bereits in ihrer Kindheit, zwischen dem Zuhause in Hong Kong und den Sommerferien bei Grosmama in Südfrankreich oder Paris, drehte sich bei Mim alles um Essen. Die Karriere führte sie irgendwann zurück ins Land der Baguettes, des Käses, des Weins - und in die Arme von Ehemann und Fotograf Oddur Thorisson. Gemeinsam mit den sieben Kindern und vier Hunden bezogen sie vor rund zwei Jahren ein neues Zuhause in Médoc, im Südwesten Frankreichs. Seither bloggt Mimi übers Essen, übers Leben und lässt Gewillte grosszügig daran teilhaben. Ihre Hundeschar ist inzwischen übrigens auf vierzehn angewachsen, aber das nur so nebenbei...

Weshalb wir «Manger» lieben: Mimis Blog als Kochblog zu bezeichnen wäre zwar wahr, aber irgendwie doch falsch. Gut, die Rezepte sind wunderschön inszeniert, detailliert erklärt, gut nachkochbar und - wir sprechen aus Erfahrung - absolut himmlisch im Geschmack. Doch dann ist da noch Frankreich. Oh, Frankreich. Wie kaum ein anderer wissen Mimi und Oddur das Lebensgefühl ihres Zuhauses einzufangen - in Fotografien, auf Tellern. Man kann über die Franzosen schliesslich sagen, was man will, aber Kultur, die haben sie! Und genau deshalb lieben wir «Manger».

Appetit auf mehr? Bitte hier lang: mimithorisson.com

Für alle Freunde des gedruckten Wortes haben wir hier übrigens noch ganz besonders gute Nachrichten. Mimis Kochkünste gibts nämlich nicht nur am Bildschirm, sondern auch in Buchform. Ihr Kochbuch «A Kitchen in France» - wir können es ehrlich nur wärmstens empfehlen - gibts über books.ch oder bei Amazon

Auch interessant