Rezept Blutorange mit Burrata, Cous Cous und Pistazien

Der Frühling steckt bereits in den Startlöchern und mit ihm die heissgeliebte Grillsaison. Was dabei nie fehlen darf: ein guter Salat! Für alle, die noch ein bisschen Aufwärmschwierigkeiten haben, hat Mary Miso einen feinen Vorschlag parat.
Blutorange Burrata Cous Cous Pistazien Mary Miso
© MARY MISO

Blutorange mit Burrata, Cous Cous und Pistazien.

Zutaten für 4 Personen:
Dressing:
1/2 Tasse Gemüsebouillon
1/2 Tasse Cous Cous
25 g gehackte Pistazien
4 EL Basilikum, in Streifen geschnitten
4 EL weisser Balsamico
5 EL Olivenöl
1 EL Honig
1 EL Wasser
Salz und Pfeffer

3 Blutorangen (Moro)
1 Burrata
1 Handvoll Jungsalat

Die Gemüsebouillon aufkochen, Cous Cous beigeben und umrühren. Vom Herd nehmen und zugedeckt 5 Minuten quellen lassen. Cous Cous und die restlichen Zutaten des Dressings vermischen und zur Seite stellen.

Tipp: Die gehackten Pistazien findet man in den meisten Läden bei den Backartikeln.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Rezept: Mary Miso

En Guete!

Orangen
© MARY MISO

Frische Blutorangen passen perfekt zu Burrata, Cous Cous und Pistazien.

 
Auch interessant