Kinotipp: «Du neben mir» Alles auf Risiko

Wieso bei Ü30-Grad ins Kino gehen? Ganz einfach, weil «Hunger Games»-Star Amandla Stenberg und «Jurassic World»-Herzchen Nick Robinson für Gänsehaut sorgen (ausserdem gibt's schliesslich eine Klimaanlage).
Du neben mir

Ab heute in unseren Kinos: «Du neben mir» mit Amandla Stenberg und Nick Robinson.

«Du neben mir»

Stell dir vor, du feierst deinen 18ten Geburtstag und hast seit fast genauso vielen Jahren die Wohnung nicht mehr verlassen. So ergeht es Maddy (Amandla Stenberg), die auf so ziemlich alles allergisch ist was kreucht und fleucht und deshalb ein Frischluft-freies Leben in ihrem hermetisch abgeriegelten Haus führt. Die einzigen Bezugspersonen? Mama und eine Krankenschwester. Klingt trist, ist aus Gewohnheit – und dank blühender Fantasie – aber ganz gut zu ertragen. Bis Olly (Nick Robinson) nebenan einzieht und Maddys Welt auf den Kopf stellt …

Du neben mir
© imdb.com

Imaginäre Dates: Maddy und Olly treffen sich nur in ihrer Fantasie.

Du neben mir
© cineman.ch

Maddy kann nicht zum Strand, also bringt Olly die Strände zu ihr.

Was Schwarz auf Weiss zum Bestseller wurde (Der Roman «Everything Everything» von Nicola Yoon erschien 2015) funktioniert auch auf der Leinwand – zumindest für alle, die hoffnungslos romantisch sind und für die grosse Liebe einfach alles riskieren würden.

Auch interessant