Kinotipp «Our Kind of Traitor» Ein Gefallen mit Folgen

Den Spionage-Thriller «Our Kind of Traitor» sollten sich diese Woche auch diejenigen reinziehen, die mit dem Genre nichts am Hut haben – allein schon wegen des hochkarätigen Casts. Für Liebhaber der Filmsparte ist es wie Weihnachten im Hochsommer!
Sehen das Unheil nicht kommen: Gail (Naomi Harris) und Perry (Ewan McGregor).
© Impuls Pictures AG

Sehen das Unheil nicht kommen: Gail (Naomi Harris) und Perry (Ewan McGregor).

Mit der klandestinen, gefährlichen Welt der Spionage haben wir Normalos ja gottlob keine Berührungspunkte. Das dachten auch das britische Pärchen Perry (Ewan McGregor) und Gail (Naomi Harris), als sie ihre Romantik-Ferien in Marokko antraten und da den Geschäftsmann Dima (Stellan Skarsgard) kennenlernten.

Mit diesem Russen (Stellan Skarsgard) legt man sich besser nicht an.
© Impuls Pictures AG

Mit diesem Russen (Stellan Skarsgard) legt man sich besser nicht an.

Der charismatische Russe lädt die beiden Turteltauben spontan zu einer Party ein, lässt sie an seiner Welt, seinem Reichtum, seiner Grosszügigkeit teilhaben. Perry ist fasziniert von Dima und da ist es kein Wunder, dass es ihm schwer fällt, dem Russen Nein zu sagen, als dieser ihn um einen Gefallen bittet: einen USB-Stick mit nach England zu nehmen.

Auch diesem  Gentleman (Damian Lewis) geht man besser aus dem Weg.
© Impuls Pictures AG

Auch diesem  Gentleman (Damian Lewis) geht man besser aus dem Weg.

In welchen Schlamassel Perry und Gail damit geraten, sei hier nicht verraten. Kein Geheimnis: Schau(er)lust vom Feinsten bieten die A-Klasse-Stars Ewan McGregor (er dreht gerade mit Danny Boyle «Trainspotting 2»), Naomi Harris (hat als Moneypenny der neuen «Bond»-Filmen hinlänglich Erfahrung mit Spionage), Damian Lewis (er gab den König Henry VIII in der Serie «Wolf Hall») und unser Lieblings-Bösewicht Stellan Skarsgard (bekannt und gefürchtet seit der «Millennium»-Trilogie).

Auch interessant