Kinotipps: «Victoria and Abdul» und «It» Altmeisterin und Jungtalent

Unsere Lieblings-Britin schlüpft mal wieder in die Rolle einer Königin: Judi Dench verkörpert die alte Queen Victoria, die sich mit ihrem indischen Butler Abdul anfreundet. Ausserdem erwartet uns ein weiterer Skarsgard-Sprössling, Bill, als böser Clown in Stephen Kings Horror-Schocker «It» im Kino.

«Victoria and Abdul»

Szene aus «Victoria and Abdul»
© Universal Pictures International Switzerland

Judi Dench schlüpft bereits zum zweiten Mal in der Rolle der Queen Victoria.

Bereits 1997 spielte Judi Dench die Königin Victoria, in «Mrs Brown». Schon in diesem Film wurde die freundschaftliche Beziehung zu ihrem Butler erhellt. Jetzt, zwei Jahrzehnte wundervoll gereift, schlüpft sie wieder in die Rolle und das Korsett der Frau, die ein halbes Jahrhundert lang fast die halbe bekannte Welt regierte und die die Geschicke des Empires auf seinem Höhepunkte lenkte. Als alte, müde Regentin und langjährige Witwe sucht Victoria einen Vertrauten, den sie im Inder Abdu (Ali Fazal) findet. Ihr Hofstaat ist entsetzt, als sie den Bediensteten gar mit nach Schottland nimmt.

Szene aus «Victoria and Abdul»
© Universal Pictures International Switzerland

Queen Victoria (Judi Dench) und ihr indischer Butler Abdul (Ali Fazal).

Diesmal führt der grandiose Stephen Frears («Florence Foster Jenkins») Regie. Der hats ja mit den Royalen: Er führte Helen Mirren als «The Queen» zum Oscar. Mit Dame Judi drehte er schon die zauberhafte Tragikomödie «Mrs. Henderson Presents» (2005) und «Philomena» (2013). Das Gespann Dench/Frears muss man gesehen haben!

«It»

Bill Skarsgård ist Steven Kings «It».
© Warner Bros. Ent.

Bill Skarsgård ist Steven Kings «It».

Der böse Clown aus Stephen Kings Roman hat Heerscharen von Kindern schlecht schlafen und übel träumen lassen. Jetzt wurde der Bestseller und TV-Strassenfeger von 1990 neu verfilmt. Schon der Trailer sorgte für einen Rekord: Kein Vorfilm wurde je mehr angeklickt: 197 Millionen Mal in 24 Stunden. Das Interesse am Gruseln der heute ausgewachsenen Kids ist also riesig. Auch wenn die Handlung bekannt ist, hält der Film eine Überraschung parat: Bill Skarsgård, ein weiterer Spross der schwedischen Akteuren-Dynastie (Sohn von Stellan, Bruder von Alexander, Gustaf und Valter) als Bösewicht mit lachender Visage. Wer sich mal ab was anderem als der Realität gruseln will, sollte sich «It» nicht entgehen lassen.

Auch interessant