Exklusive Vorpremiere Little Dragon tuckern mit uns nach Paris

Ihre Musik ist schillernd und funky: Seit nunmehr sieben Jahren verzückt das schwedische Quartett Little Dragon mit ihrer zugänglichen Mischung aus frechen Synthie-Sounds, Dance Music und R&B Musikliebhaber auf der ganzen Welt. Wir präsentieren exklusiv ihren brandneuen Videoclip.
Little Dragon, Popband, Schweden
© Because Music

Little Dragon aus Schweden.

Yukimi Nagano, Erik Bodin und Fred Wallin kennen sich schon seit zig Jahren. Sie drückten im heimischen Göteborg bereits gemeinsam die Schulbank. Später begannen sie gemeinsam zu musizieren. Seit Synthie-Nerd Håkan Wirenstrand hinzustossen ist, entwickeln sie jenen Sound, den Musikliebhaber seit Jahren unter dem Namen Little Dragon kennen und schätzen: Verspielte, melancholische, experimentelle und dabei unverschnörkelte Popmusik.

Drei Alben sind seit 2007 mittlerweile erschienen, mit Stücken wie «Twice», «Swimming», «Ritual Union» oder «Sunshine» sorgten sie weltweit für Aufhorchen, Stars wie Big Boi, Drake, Damon Albarn, SBTRKT und viele Weitere ersuchten um Kollaborationen. Ausserdem hat sich die Band den Ruf einer exzellenten, hochenergetischen Liveband erarbeitet (und diesen auch in der Schweiz schon mehrfach untermauert). Nächste Woche, genauer am  9. Mai,  erscheint mit «Nabuma Rubberland» (Because Music/Warner) ihr neues, viertes Album.

Vorab präsentieren wir hier exklusiv für die Schweiz den Clip zur neuen Single «Paris».

Auch interessant