5 Minutes with ... Mieze Katz, Sängerin

MIA. sind zurück auf der Bühne. Das war so aber gar nicht geplant. Die Berliner Elektropop-Fraktion rund um Sängerin Mieze Katz veröffentlicht zwei Jahre nach ihrer letzten Platte «Tacheles» die Single «Nein! Nein! Nein!». Das Video wurde bereits gedreht und die Show geplant, während das sechste Studioalbum noch am entstehen ist. Am Samstag, 11. Oktober, beglücken sie ihre Schweizer Fans exklusiv an der «Unite - and make a difference» Veranstaltung im Zürcher Volkshaus, bevor es einen Monat später auf Tour geht. Mieze steht uns heute in einem kurzem Fragebogen Rede und Antwort.
Mieze Katz, MIA
© Getty Images

Mieze Katz, Sängerin von MIA.

SI Style: Wer ist Mieze?
Mieze Katz: Musikerin, Texterin, Sängerin, Tochter, Schwester, Freundin, Berlinerin.

Was wollten Sie als kleines Mädchen werden?
Glücklich!

Wie sind Sie die geworden, die Sie heute sind?
Mit Glück, Leidenschaft und Neugier.

Könnten Sie durch Ihren Kleiderschrank in eine andere Welt reisen, wie sähe es dort aus?
Bunt.

Wenn Sie Ihrem 16-jährigen Ich einen Tipp geben könnten, was wäre das?
Hör' auf dein Herz!

Am Tag sind Sie..?
Meistens in Bewegung.

Und in der Nacht?
Auch...

Sind Sie ein Morgen- oder Nachtmensch?
Letzteres.

Eines Ihrer Lieblingsprojekte?
Akrobatik.

Woran arbeiten Sie gerade?
Am sechsten MIA.-Album.

Welchen Song mögen Sie insgeheim, ist Ihnen aber zu peinlich um es laut zu sagen?
No guilty pleasures! - Mir ist nichts peinlich!

Wie beschreiben Sie Ihren persönlichen Stil?
I
m Alltag: entspannt. Auf der Bühne: extrovertiert.

Haben Sie einen Tipp für Leute, die gerade ihre Karriere starten?
Geniesse jede Sekunde!

Gibt es ein Mantra, nach welchem Sie leben?
Alles muss erlebt werden!

Alle Informationen zu «Unite - and make a difference» gibt er hier: uniteforlife.ch

Auch interessant