Mit Style ins Wochenende Unsere Links und Tipps gegen Langeweile

Schweizer Mode shoppen? Internationale Kunst sehen? Gaaanz viel Musik hören? Das alles ist dieses Wochenende möglich.
sportsclub

Die Kleider von Sports Club können am 1. April in Zürich gekauft werden.

Erleben: Itziar Okariz im Kunsthaus Baselland, Muttenz
> 31. März bis 16. Juli
Itziar Okaris ist eine der international wichtigsten Performancekünstlerinnen, beschäftigt sich in ihren Arbeiten mit Gender und Sprache. Nach Performances in Institutionen wie dem Guggenheim Museum Bilbao oder dem Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía in Madrid, tritt sie am 30. März im Kunsthaus Baselland auf. Place to be!

Hingehen: Street-Files Frühlingsapero und Posterlaunch, Zürich
> 30. März, 18:00 - 23:59 Uhr
Im Street-Files-Store an der Badenerstrasse wird gefeiert. Der Frühlingsanfang wäre zum Antossen eigentlich Grund genug. Es wird aber ausserdem noch ein Poster gelauncht, das in Zusammenarbeit mit Philipp Dornbierer, besser bekannt als Illustrator Yehteh, entstand. Nachos, Guacamole und Getränke von Mikks stehen bereit.

Sehen: Mighty Oaks fotografiert von Lukas Maeder, Zürich
> 30. März, ab 18:30
Unter dem Titel «We'll never be this young again» präsentiert der Fotograf Lukas Maeder Aufnahmen, die er von der Berliner Band Mighty Oaks gemacht hat. Die Fotografien, welche das Tourleben der Gruppe zeigen, erscheinen nun in Buchform. Die Band wird am Release einige Acoustic-Songs spielen und die Bücher signieren.

Einkaufen: Julian Zigerli Upstairs, Zürich
Asche auf unser Haupt! Wir haben vergessen euch zu sagen, dass Julian Zigerli direkt über dem Traditionsgeschäft EnSoie an der Zürcher Strehlgasse 26 ein Pop-Up eröffnet hat. Übrigens: Der macht jetzt auch Frauenkleider!

Sehen: Mohamed Al Mazrouei – raw cooked, Thalwil
> 1. April bis 13. Mai
Der aus den Emiraten stammende Neo-Expressionist Mohamed Al Marouei zeigt in der Thalwiler Galerie AB43 Contemporary einen Werkzyklus auf Stoff und Leinwand, inspiriert von den Erfahrungen, die der Künstler 1997 bei der Kulturstiftung Abu Dhabi machte.

Erleben: M4Music, Zürich
> 30. März bis 1. April
Das M4Music vereint auch für seine zwanzigste Ausgabe die Crème de la Crème der Schweizer Musikszene (Jeans for Jesus, Nemo, Crimer) und spickt diese mit internationalen Top-Acts (Cakes da Killa, Sbtrkt). Auch dabei: Damian Lynn, der diesen Freitag sein neues Album veröffentlicht.

Erleben: Closing Bremgarten 3, Zürich
> 30. März, ab 20:30 Uhr
Das Offspace Bremgarten 3, das während eines Monats in einer Wohnung an der Zürcher Bremgartnerstrasse residierte, schliesst seine Tore. Zum Abschied veranstalten die Macherinnen des Projekts ein letztes Fest. Exogen beinflusst findet die Party leider nicht im Offspace selbst statt.

Einkaufen: Sports Club Pop-Up, Zürich
>  1. April, 13:00 bis 20:00 Uhr
Und gleich noch mal ein Zürcher Label, das für kurze Zeit einen Store eröffnet. Sportsclub verkauft für einen Tag (!) an der Badenerstrasse.

Auch interessant