Melonen-Mania Die leckersten und erfrischendsten Wassermelonen-Rezepte

Gibt es für den Gaumen an heissen Tagen eine bessere Abkühlung als die süsse, wässrige Frucht? Was ihr, von Glace bis Salat, aus der Wassermelone alles zaubern könnt, erfahrt ihr hier >
Wassermelone
© getty images

Ähnlich wie die Gurke, besteht die Wassermelone zu 90% aus Wasser. Die anderen 10% sind reich an den gesunden Vitaminen A, B6, C und Antioxidantien. Was nur die Wenigsten wissen: Schale und Kerne sind ebenso essbar wie das rote Fruchtfleisch. Die Schale fördert dank der zahlreichen Aminosäuren den Muskelaufbau und hilft sogar beim Abnehmen. Ein weiterer netter Nebeneffekt: Das Citrullin der Schale fördert die Libido. Na, Lust bekommen?

Hier gibt es die 5 besten Rezepte:

1. Eis, Eis Baby!

Wassermelonen Eis
© getty images

Zutaten für 6 Portionen:

  • 250 g Wassermelone
  • 100 ml Wasser
  • 100 g Naturjoghurt
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Zucker

Zubereitung:

Die Melone mit dem weissen Teil der Schale aushöhlen und von den Kernen befreien. Zusammen mit dem Wasser, Zitronensaft und Zucker in einen Mixer geben und pürieren bis alles flüssig ist. Pro Glaceform einen Löffel Naturjoghurt und anschliessend die Flüssigkeit hineingeben. Jeweils einen Stiel und nach Bedarf noch ein oder zwei gewaschene Basilikumblätter in die Form geben. Mindestens 2 Stunden in den Gefrierschrank legen bis das Glace fest ist.

2. Salat

Wassermelonen Salat
© getty images

Zutaten für eine Portion:

  • 250 g Wassermelone
  • 2 kleine Tomaten
  • 1/4 Gurke
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 100 g Feta
  • 3 EL Balsamico
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Melone, die Tomaten und den Feta in Würfel schneiden. Anschliessend die Zwiebel und die Gurke in feine Scheiben hacken. Balsamico, Zitronensaft und Olivenöl unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Margarita

Wassermelonen Margarita
© getty images

Zutaten für 4 Portionen:

  • 300 g Wassermelone
  • 120 ml Wasser
  • 100 g Zucker
  • 30 g Bio-Orangenschale
  • 180 ml heller Tequila
  • 60 ml Limettensaft
  • 475 ml zerstossenes Eis
  • Zucker oder Salz für den Rand

Zubereitung:

Zucker, Wasser und Orangenschale bei ständigem Rühren in einem Topf zum Kochen bringen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Danach die Melone pürieren und zusammen mit dem Sirup und dem Limettensaft vermengen. Den Rand der Gläser mit einer Limettenspalte befeuchten und je nach Belieben in Salz oder Zucker tauchen. Anschliessend die Gläser mit dem Eis befüllen und den Margarita darüber geben. Cheers!

4. Gegrillte Melone

Gegrillte Wassermelone
© getty images

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 kg Wassermelone
  • 2 TL Meersalz
  • 2 TL Currypulver
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln 

Zubereitung:

Die Zwiebeln putzen und längs in der Mitte aufschneiden. Die Melone in Scheiben schneiden und mit den Zwiebeln für ca. 5 Minuten grillieren. Das Salz und Currypulver mit dem Olivenöl vermengen und die Marinade auf die fertige Melone geben. 

5. Gazpacho

Melonen Gazpacho
© getty images

Zutaten für 6-8 Portionen

  • 1 kg entkernte Wassermelone
  • 1 Tomate
  • 1 Gurke
  • 1 Schalotte
  • 1 Handvoll frischer Basilikum
  • 2-3 EL Balsamico
  • 3 EL Olivenöl zum Servieren
  • Meersalz

Zubereitung:

Das Fruchtfleisch der Melone zusammen mit Tomaten, Basilikum, der geschälten Schalotte und der geschälten und entkernten Gurke pürieren. Die Masse anschliessend durch ein sehr feines Sieb laufen lassen, um die Kerne der Tomate und andere Stückchen herauszufiltern. Die Suppe mit Salz und Balsamicoessig abschmecken und für ca. 5 Stunden kühl stellen, sodass sich das Aroma bestmöglich entfalten kann. Beim Servieren jeden fertigen Teller mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Basilikumblättern dekorieren. 

Auch interessant