Unsere Favoriten Die 10 feinsten Birchermüesli

Es ist Frühling! Und wir haben wieder Lust auf leichtere Kost. Wo wir die feinsten Birchermüesli finden, verraten wir hier.
Birchermüesli
© gettyimages

Ein Birchermüesli mit frischen Früchten sättigt und ist gesund.

Bäckerei Stocker
Beim Birchermüesli scheiden sich bekanntlich die Geister. Die einen schwören auf geraffelte Äpfel – ich mag das gar nicht. Zu süss soll es auch nicht sein. So, wie ich es richtig gerne habe, gibt es das Birchermüesli eigentlich nur zuhause bei meiner Mamma. Gekauft mundet es mir in der Bäckerei Stocker am besten.
Nina Huber, Kulturredaktorin

Confiserie Honold
Wenn ich schlechte Laune habe, fahre ich an den Rennweg und hole mir in der Confiserie Honold eines dieser süssen, rahmigen, zart rosafarbenen Birchermüsli, mit Croquant verziert. Alleine schon der Anblick lässt meine miese Laune schmelzen – was die Kollegen ebenso freut.
Susanne Märki, Bildredaktorin

Honold zum Zweiten
Bravo Susanne, das einzig Wahre! Dr. Bircher würde zwar durchdrehen, da es ein Dessert und bestimmt nicht diätisch ist. Ein Traum, seit meiner Kindheit.
Richard Widmer, Fashion Director

Confiserie Sprüngli
Ob Classique, Faserino oder Saisonal, die Sprüngli Birchermüesli könnte ich (fast) jeden Tag essen. Im Gegensatz zu vielen Konkurrenzmüeslis sind sie nicht zu süss und schmecken fein nach Haferflocken.
Nina Rinderknecht, Modeassistentin

Confiserie Sprüngli zum Zweiten
Eindeutig das vom Sprüngli! Es ist luftig, fruchtig und mit viel Rahm. Dazu wohltuend leicht, so dass es einem den Magen nicht zubetoniert.
Monica Congiu, Beauty-Redaktorin

Müesli für den Notfall
In einem Café oder gar in einem Restaurant ein Birchermüesli bestellen? Nie im Leben! In einem Café bekommen bei kleinem Hunger Crèmeschnitte, Nideltärtli, Buttergipfel & Co. den Vorzug.  Wenn Birchermüesli, dann als Notfall-Verpflegung zu Hause, wenn der Kühlschrank leergefuttert ist. Für dieses worst-case-Szenario wartet in meinem Küchenschrank eine langlebige Packung Bio-Knusper-Müesli von familia. Ist selbst die Milch alle, kann man die Mischung auch trocken knabbern.
Anita Lehmeier
Leitung Text/Kultur

Tibits
Ich hole mein Birchermüesli im Tibits weil anstatt Rahm, Soja-Joghurt verwendet wird!
Nicole Hecht, Art Director

 

mymuesli.ch
Weniger Rosinen dafür mehr Beeren? Kein Problem. Auf mymuesli.ch kann man ganz bequem seine Zutaten für das perfekte Birchermüesli selber zusammenstellen. Von Flocken über Gojibeeren bis hin zu Schokoladen-Drops gibt es alles, was das Herz begehrt. Zudem ist es biologisch und ohne künstliche Zusätze.
- Nadja Käppeli, Praktikantin Online

Zum Guten Glück
Ich bin kein grosser Birchermüesli-Fan. Am Morgen mag ich lieber Salziges. Wenn ich aber doch mal Lust darauf habe, gibt es für mich nur einen Ort: das «Glück» gleich bei mir um die Ecke (inkl. feinen, geraffelten Rüebli!). 
zumgutenglueck.ch
- Raphaela Haenggi, Digital Director

Kindli, Zürich
Ich mags je morgens lieber salzig, doch im beim gelegentlichen Brunch im Kindli mach ich da gerne mal eine Ausnahme. Birchermüesli vollgepackt mit Flocken, Rahm und gaaaaanz viel Beeren - so isch ebe richtig!
kindli.ch
- Kristin Müller, Fashion Editor

Warmes Müesli
Birchermüesli mag ich sehr. Noch lieber mag ich aber die verwandte, warme Variante davon – Porridge! Wärmstens empfehlen kann ich jenes von Breakfastclub in London. Super Konsistenz und mit vielen frischen Beeren.
breakfastclubcafes.com
- Andy Läber, Grafiker
 


 

 

Auch interessant