Rezept Farfalle mit Poulet, Erbsen, Eierschwämmchen und Minze

Farfalle mit Poulet

Farfalle mit Poulet, Erbsen, Eierschwämmchen und Minze

Für 4 Personen
Zubereitungszeit: 45 Minuten

500 g Farfalle
1/2 Bund Minze
180 g Saurer Halbrahm
180 g Naturjoghurt

3 Pouletbrüstchen
1 Zwiebel
300 g Eierschwämmchen
2 dl Weisswein
1 Zitrone, Abrieb
400 g Erbsen

Salz und Pfeffer
Öl zum Braten

Die Farfalle im Salzwasser weich kochen. Minze zupfen und evtl. etwas klein schneiden. Saurer Halbrahm und Joghurt miteinander vermischen.

Pouletbrüstchen in Streifen schneiden und im heissen Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer abschmecken, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

Zwiebel würfeln und im Öl anbraten, Eierschwämmchen beigeben und mitbraten. Mit Weisswein ablöschen und einkochen lassen,  dann Zitronenschale beigeben.

Die Erbsen im Salzwasser für eine Minute kochen, dann im kalten Wasser abschrecken, abtropfen und zu den Eierschwämmchen geben. Poulet und Eierschwämmchen ebenfalls dazu geben, mischen und auf den Tellern anrichten.

Joghurt-Sauerrahm-Gemisch auf die Pasta geben und Minze darüber streuen.

Tipp: Grundsätzlich wasche ich Pilze nicht, bei Eierschwämmchen mache ich eine Ausnahme, da sie oft sehr schmutzig sind: Dazu die Eierschwämmchen in Wasser geben, einen Esslöffel Mehl dazu (damit der Dreck sich bindet), kurz im Wasser liegen lassen, dann auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Rezept: Mary Miso

En Guete!

Auch interessant