blogLOVE: nom-nom.ch Fein, fein!

DIE RELEVANZ VON MODE- UND LIFESTYLE-BLOGS SIND IN DER KREATIVEN INDUSTRIE UNUMSTRITTEN. WIR STELLEN WÖCHENTLICH EINEN LIEBLING DER REDAKTION VOR UND SAGEN, WESHALB ER EIN LESEZEICHEN VERDIENT HAT.
bloglove nom-nom.ch
© NOM-NOM.CH

Bunter Frühlingssalat mit Buchweizen von Nom-Nom's Corinne und Bettina.

Was: «nom-nom.ch»

Worum es geht: Wie bei den meisten Foodblogs - ok, allen - dreht sich auch bei «Nom Nom» alles um das Kulinarische. Corinne und Bettina, die zwei kreativen Köpfe hinter dem Blog, arbeiten tagsüber beide als Grafikerinnen, finden zu unser aller Glück dennoch immer wieder Zeit, gemeinsam Kochlöffel und Kamera zu schwingen. Ihre Werke bezeichnen die beiden als alltäglich, saisonal und bodenständig. Wir Glücklichen, die schon Probeessen durften finden sie unkompliziert, fotogen und ganz grausam fein!

Weshalb wir «nom-nom.ch» lieben: Liebe geht durch den Magen. Und das Auge isst mit. Bei «Nom Nom» dürfen wir mit allen Sinnen geniessen - und das ohne die Rezepte zuerst aus dem Englischen übersetzen zu müssen. Wir danken für einfach nachkochbare Rezepte, wunderschön inszenierte Fotos - und all die Komplimente, die wir dank Corinne und Bettina schon für «unsere» Kochkünste abstauben durften. 

Hungrig? Alle Kreationen von «Nom Nom» findet ihr hier.

Auch interessant