5 coole Upgrades für Klippan & Co. Mit diesen Beinen und Bezügen verschönert ihr eure Ikea Möbel

Das eine oder andere Teil der Schweden-Riesens hat wohl jeder daheim. Doch irgendwann hat man sich selbst am schönsten Einheitsmöbel sattgesehen. Die gute Nachricht: Es muss nicht gleich etwas Neues her. Diese Onlineshops haben sich auf Ikea-Upgrades spezialisiert.
Superfront
© Superfront

Diese Küche soll von Ikea sein? Dank Superfront bekommt die Massenware ganz easy einen Designer-Look.

Malm, Billy und Söderhamn – der schwedische Möbelriese hat unzählige Klassiker auf den Markt gebracht, für die wir ihm dankbar sind. Wo, wenn nicht bei Ikea, kauft man schliesslich die Einrichtung für die erste, eigene Wohnung? Es gibt wohl kaum ein Zuhause, das gänzlich frei von Ikea-Teilen ist, und das ist vollkommen in Ordnung. Das einzige Problem: Es sind und bleiben Möbel, die zu Tausenden produziert und verkauft werden – Einzelstücke sehen anders aus. Aber keine Angst, wir haben eine Alternative für die komplette Neueinrichtung parat. Mit Hilfe dieser fünf Onlineshops trimmt ihr eure Ikea-Möbel auf Designer-Look!

Bemz

 

A post shared by BEMZ (@bemzdesign) on

Unser Retter in der Not, wenn wir die Klippan-Couch nicht mehr sehen können. Bemz fertigt Sofabezüge für so ziemlich jedes Ikea-Modell an und bietet eine grosse Auswahl an Farben und Materialien (ja, es gibt auch Samt). Ebenfalls aus Schweden punktet der Shop ausserdem mit einer grossen Portion skandinavischer Freundlichkeit: Stoffmuster werden frei Haus geliefert und fertige Bezüge kann man zwei Wochen nach Erhalt kostenlos retournieren – obwohl sie auf Bestellung gefertigt werden!

Prettypegs

Kleine Teile, grosse Wirkung: Prettypegs bietet eine schöne Auswahl an Beinen, Knäufen und Fronten, die aus einer schnöden Kommode ganz schnell ein echtes Lieblingsstück machen. Auch die Couch, das Bett oder der Esstisch erstrahlen dank neuen Füssen in Goldoptik oder Holz, flach oder hoch, ganz easy in neuem Glanz. Keine grosse Überraschung: Auch Prettypegs hat seinen Ursprung in Schweden. 

Superfront

Der Name ist Programm: Superfront hilft uns dabei, unseren Ikea-Kommoden, -Küchen, -Schränken und -Bädern mit seinen stylishen Fronten einen edlen Look zu verpassen. Für den Feinschliff bietet der schwedische(!) Shop Griffe, Beine, Waschbecken und Mischbatterien an. Falls ihr euch (wie wir) schon immer gefragt habt, wo ganz Instagram seine roségoldenen Wasserhähne herbekommt – die Antwort lautet Superfront!

Reform

 

A post shared by Reform (@reformcph) on

Echte Design-Fanatiker werden bei Reform fündig. Das dänische Unternehmen hat sich komplett auf Ikea-Küchen spezialisiert und arbeitet mit renommierten Architekten und Designern zusammen. Das merkt man am Preis: Fronten, Griffe und Arbeitsplatten für eine mittelgrose Küche kosten schnell mal an die 6'000 Franken. Dafür erkennt am Ende garantiert niemand mehr, dass diese Küche aus dem Ikea-Lager stammt.

Panyl

Die Lösung für das kleine Budget: Panyl bietet statt ganzen Fronten bereits zugeschnittene Folien an, die unsere Ikea-Errungenschaften verschönern. Einfach aufkleben und glattstreichen – fertig. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Auch interessant