Rezept Gnocchi di Ricotta mit Spinat

Gnocchi Ricotta Spinat Rezept
© Mary Miso

Gnocchi di Ricotta mit Spinat

Zutaten für 4 Personen:

Gnocchi:
250 g Ricotta
75 g Weissmehl
1 Ei
50 g Sbrinz
6 Stk. getrocknete eingelegte Tomaten, in Würfel geschnitten
1/2 Bund glatte Petersilie, gehackt
1 Zitrone, Abrieb
1/2 Schalotte, in Würfel gschnitten
1 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
2 EL Olivenöl

2 EL Butter
1/2 Schalotte, in feine Würfel geschnitten
400 g Spinat
Salz und Pfeffer

Für den Gnocchi­-Teig alle Zutaten bis auf die Schalotten und Olivenöl mit einem Holzlöffel mischen. Schalotten im heissen Olivenöl kurz anbraten und unter den Gnocchi-Teig mischen.

Arbeitsfläche mit viel Mehl bestäuben. Aus dem Teig zwei lange Rollen formen und mit dem Messer zwei Zentimeter lange Stücke schneiden. Aus den Stücken Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes und bemehltes Blech geben.

Die Gnocchi im Salzwasser für 2 Minuten kochen. Mit einer Kelle herausnehmen und in kaltem Wasser abschrecken. Abtropfen und mit 2 EL Olivenöl marinieren.

Schalottenwürfel in Butter anbraten und Gnocchi mitbraten bis sie eine goldgelbe Farbe annehmen. Spinat portionenweise beigeben, kurz mitbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitungszeit: 60 Minuten

En Guete!

Auch interessant