Neu eröffnet Hotel RUBY Sofie, Wien

Seit diesem Monat ist Österreichs Hauptstadt um eine attraktive Schlaf-Option reicher: Am 14. Mai öffnete das Design-Hotel Ruby Sofie in den bekannten Wiener Sofiensälen seine Pforten.
Ruby Sofie Wien
© PR

Das neu eröffnete Hotel RUBY Sofie in Wien.

«Lean Luxury» heisst die Philosophie der neuen Münchener Hotelgruppe RUBY, die hier in Wien ihr weltweites Debüt feiert. Was das bedeutet? Kleine, aber feine Zimmer mit bester Ausstattung und ansprechendem Design. «Wir lassen alles weg, auf das unsere Gäste in so einer zentralen Lage verzichten können», meint Gründer Michael Stuck. Statt dickem Restaurant und luxuriösem Spa bietet das Boutique-Hotel darum auch lieber ein Café mit Bio-Qualität und eine 24h-Bar mit internationalen Drinks, DJs und Live-Musik. Als besonderes Zückerchen offeriert das Hotel zudem TREK Fahrräder für die Stadterkundung - und zwar kostenlos.

Im Inneren überzeugt das Hotel mit dunkeln Eichenholz-Dielen, Vintage-Mobiliar und Lichtdesign von untere anderem Philip Starck. Die 77 Zimmer sind in drei Kategorien unterteilt: COSY ROOMS mit 15-17m2, WOW ROOMS mit 17-24m2 und LOFT ROOMS mit 20-30m2 Fläche. Sie alle kommen mit kostenlosem WLAN, Satelliten-TV, Klimaanlage, Matratzen und Bettdecken in Überlänge sowie einem persönlicher Tablet-PC zum Browsen, Musik hören oder Stadt erkunden.

Was stilbewusste Reisende aber ganz besonders freut: Das Doppelzimmer gibts bereits ab 69 Euro. 

RUBY Sofie Hotel Wien
Marxergasse 17
1030 Wien
sofie@ruby-hotels.com
www.ruby-hotels.com

Auch interessant