Warnmeldung

Dieses Formular ist für Eingaben gesperrt.

St. Moritz Sessions Inspirierender Ausflug nach St. Moritz

Vier Künstler treffen sich in St. Moritz, um Neues zu schaffen. Im Hotel Schweizerhof können die Schöpfungen besucht werden.
Terrasse Schweizerhof St. Moritz
© Schweizerhof St. Moritz

Plattform des Hotels Schweizerhof St. Moritz.

Dies ist bereits das zweite Jahr, dass das Hotel Schweizerhof die St. Moritz Sessions durchführt. Verschiedene Künstler werden dafür in die mondäne Ortschaft im Oberengadin eingeladen, um sich von der alpinen Umgebung inspirieren zu lassen. 2014 steht Design im Mittelpunkt, und daher sind zur nächsten Austragung im April Kreative aus den Bereichen Mode- und Grafikdesign eingeladen: Kostas Murkudis arbeitete für Helmut Lang in New York und später für das Label Closed. Während einer Woche wird er sich mit den beiden Grafikdesignern und Fotografen Jacob Klein und Nathan Cowen austauschen, die in Berlin unter dem Namen «Haw-Lin» bekannt sind. Als lokaler Vertreter kommt ausserdem der Bildhauer und Eiskünstler Reto Grond dazu. Wie sich die Arbeit der Kreativschaffenden im Austausch untereinander wohl verändern wird? Kostas Murkudis freut sich bereits auf die Zeit in den Bergen: «Die Atmosphären eines stimmungsvollen Hotels und eines so prestigeträchtigen Ortes wie St. Moritz als Inspirationsquellen zu nutzen, wird eine spannende Sache sein. Gerade auch im Zusammenspiel mit den drei anderen kreativen Köpfen.» 

Kostas Murkudis
© Kostas Murkudis

Modedesigner Kostas Murkudis

Auch interessant