Wohnen à la Moss Kate Moss kann also auch Interior – und so sieht das aus…

Wer hätte das gedacht, Kate Moss kann nicht nur Modeln, Stilikone sein und heissbegehrte Kollektionen für Topshop designen, sie ist noch dazu ein echter Interior-Profi.
Kate Moss Interior
© Mel Yates, The Lakes by Yoo

Kate Moss in ihrem eigens ausgestatteten Haus.

Stellen Sie sich vor: ein Fünf-Zimmer-Luxus-Scheunenhaus mit Pool, mitten auf dem Land im Herzen Englands, in den Costwolds um genauer zu sein. Und jetzt bringen Sie Kate Moss mit ins Bild. Passt nicht? Passt doch. Unser aller Lieblings-Model hat sich nämlich gerade an einem ganz neuen Projekt versucht, dass uns ganz schön überrascht aus der Wäsche gucken lässt: Mit Unterstützung des Design- und Architekturstudios Yoo hat Miss Moss eben dieses Landhaus von der Auslegeware bis zur Deckenleuchte umgestylt – und wir müssen zugeben, wir sind ein bisschen beeindruckt.

Ländlicher Charme trifft auf Retro-Chic, samtige Kissen auf verspiegelte Möbel und zeitgenössische Kunst, die 20er auf die 60er Jahre. Wer Interesse an dem eklektischen Objekt hat, der muss derzeit allerdings mit rund 2.5 Mio Pfund rechnen. Gut, wir fangen dann schon mal an zu sparen… 

Auch interessant