Vernissage «Lights» bei Nord3

Bei der jüngsten Ausstellung im Zürcher Vintage-Laden Nord3 stehen Lampen und Beleuchtungsobjekte im Fokus. Heute feiert «Lights» Eröffnung.
Lights Nord3
© Pascal Grob

Vintage-Lampen von Paavo Tynell, Simon Henningsen, Poul Henningsen, Alvar Aalt (v.l.n.r.).

Nach «Works by Alvar & Aino Aalto» und «Swedish Classics» startet morgen die dritte Wechselausstellung im Zürcher Vintage-Möbelladen Nord3. Dafür richtete Inhaber Jukka Murto sein Augenmerk auf alte Beleuchtungsobjekte und zeigt in der Installation «Lights» nun Klassiker sowie Raritäten von skandinavischen Designern wie Alvar Aalto, Paavo Tynell, Arne Jacobsen und Poul Henningsen. Besonders einmalig: Die Deckenlampen von Paavo Tynell, die ursprünglich für das New Yorker Büro des Generalsekretärs der Vereinigten Nationen entworfen wurden. 

Die Vernissage von «Lights» findet heute Donnerstag, 21. Mai im Nord3 an der Talstrasse 64 in Zürich statt. Danach kann die Ausstellung zu den regulären Öffnungszeiten besichtigt werden.

nord3.ch

Auch interessant