Rezept: Vegi Freitag Fenchel-Radieschen-Salat

Die dunklen, kurzen Wintertage mag ich eigentlich wahnsinnig gerne. Ich habe im Winter immer so ein Gefühl von Freiheit. Dieses nichts zu «müssen» finde ich glorios. Doch irgendwie plagt mich so langsam die Frühlingssehnsucht... 
fork and flower X SI Style Rezept: Fenchel Radieschen Salat
© fork and flower / www.forkandflower.com

Fenchel, Radieschen und Dill

Wenn es nach mir ginge könnte es jetzt los gehen mit Osterglocken, Bärlauch, Erbschen, Pfingstrosen, nackten Füssen in Ballerinas, leichten Jacken und Glacés (okay, Letzteres geht zum Glück ja immer). Weil ich aber (in der Regel) für lokal produzierte Lebensmittel bin, schiffe ich mir dann doch nicht schon jetzt die Erdbeeren her - selbst wenn ich gerade so richtig Lust hätte auf Spargelsalat mit Feta und Erdbeeren! Hmmm...

Um mir trotzdem den Frühling ein bisschen nach Hause (und ins Büro - für den Lunch) zu holen, habe ich mich also an winterlichen Fenchel rangemacht und ihn mit schon fast frühlingshaft anmutenden Radiesli zusammen auf einen Teller gesteckt. Das Resultat ist ein hübsch anzusehender Farbklecks. Der grosszügige Schuss Zitrone verleiht zusätzliche Frische, die Hanfsamen (ja, wirklich) Knackigkeit, der Dill gibt Pepp. Ein «peppiger» (hahaha, soooo ein blödes Wort), frecher kleiner Salat, dieser hier. Manchmal sind die besten Dinge eben einfach ganz nah, man muss nur drauf kommen. 

Überhaupt war das eine ganz wunderbare - wenn auch sehr intensive - Woche. Irgendwie lief alles wie geschmiert! Und schon bald darf ich hier für euch eine Überraschung verkünden, aber dafür brauche (vorallem) ich noch etwas Geduld... Sorry (notsorry) für den Teaser.

Fenchel-Radiesli-Salat - mit Hanfsamen
Für 2 Personen

Zutaten:
1 Fenchel, sehr fein geschnitten
1 Bund Radieschen, in feine Scheiben geschnitten
1 Handvoll Dill-Spitzen
1 Zitrone, Saft
1 EL Olivenöl
2 EL Hanfsamen
Meersalz & Pfeffer

Zubereitung:
Den Fenchel putzen und in sehr feine Scheiben schneiden (oder mit der Mandoline hobeln - allerdings mag ich Mandolinen ja so gar nicht seit ich mir damit mal... Egal, lassen wir das) und die Radiesli ebenfalls putzen und fein scheibeln. Sofort mit Zitronensaft beträufeln. Zusammen mit Olivenöl gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Dill und Hanfsamen bestreuen und noch knackig servieren.

fork and flower X SI Style Rezept: Fenchel Radieschen Salat
© fork and flower / www.forkandflower.com

Cheeky little salad. Warum braucht man eigentlich Radieschen nicht öfter für den Salat?

fork and flower X SI Style Rezept: Fenchel Radieschen Salat
© fork and flower / www.forkandflower.com

Winterlich mit Frühlingsvorboten

fork and flower X SI Style Rezept: Fenchel Radieschen Salat
© fork and flower / www.forkandflower.com

Farbenfroh wie der Frühling

Rezept: Scarlett Gaus von www.forkandflower.com

Auch interessant