Rezept: Vegi Freitag Winterliche Minestrone

Ich habe letzte Woche den letzte Schliff an der Weihnachtsdeko vorgenommen und dazu natürlich schon ordentlich die Weihnachtsplaylist angeschmissen (Nat King Cole und Frank Sinatra forever) - bis mein Freund fast durchgedreht ist (ich vergesse immer, dass nicht alle diesbezüglich so ein wahnsinns «Hörleder» haben wie ich, ähem...). Note to self: Weihnachtsliedermarathon immer nur alleine machen!
fork and flower X SI Style - Rezept: Herbstliche Gemüsesuppe mit Federkohl und Kartoffeln
© fork and flower / www.forkandflower.com

Winterliche Minestrone

Was man aktuell bei mir zu Hause an Dekorationen und weihnachtlichen Botschaftern findet: Amaryllisknollen (für mich die Königin der Blumen), Christrosen, einen XL Weihnachtsstern, aufgehängte Mistelzweige, Lichterketten an den Bäumchen auf dem Balkon, selbstgemachte Kränze aus Tannenästen und Tannzapfen, meine Lieblings-Weihnachtskugeln und -ornamente, Nüsse, Duftkerzen und Windlichter, rote und grüne Akzente so weit das Auge reicht und ja, sogar ein uraltes Paar Skier! Ist fast schon bisschen wie in einem Laden (was die Fülle angeht). Es grenzt ans Überborden. Ähem. Aber...

...so richtig wohl fühle ich mich eben nur, wenn es - fein sortiert, zwar - üppig (bis übetrieben) voll ist. Wenn es überall vor Schätzen nur so glänzt. Wenn es in jeder Ecke glitzert und ein persönliches Lieblingsstück mit Erinnerungen an die Kindertage hervorlugen. Wenn es gut riecht nach Zimt und Tannennadeln, und wenn die Kerzen angezündet sind. Was soll ich sagen... Mehr ist definitiv mehr - besonders zur Weihnachtszeit. Für einen extra Blick in mein zu Hause bitte hier lang

Wie dekoriert ihr so? Was ist eure liebste Tradition, um euch in Weihnachtsstimmung zu versetzen?

Für 4 Personen

Zutaten:
1 Liter selbstgemachter Gemüsefond oder -Bouillon
2 EL Olivenöl
1/2 Sellerie, fein gewürfelt
2 Karotten, fein gewürfelt
1/2 Lauch, fein geschnitten
1/2 Stangensellerie, fein gewürfelt
1 Zwiebel, fein geschnitten
2 Knoblauchzehen
1 grosse Dose Pelati, geschnitten (ohne Saft)
3-4 EL braune Linsen
Petersilienstile (von dem Bund Peterli für das Öl), fein gehackt
2 Kartoffeln, fein gewürfelt
2 Blatt Cavolo Nero, fein geschnitten
1 frische Tomate, geschält und fein gewürfelt
Salz, Pfeffer

Für das Petersilien-Öl:
1 Bund Petersilie, Blätter

1 Knoblauchzehe
Bio Zitrone, Zeste
4 EL Olivenöl

1 TL Honig
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Parmesan, frisch gerieben
Eine Handvoll frischer Peterli, gehackt

Zubereitung:
Zunächst die Gemüsebrühe zubereiten - sofern man sie selber macht. Ansonsten das Gemüse putzen und wie angegeben schneiden. Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen und Zwiebel, Karotten, Sellerie, Lauch und Stangensellerie darin anbraten. Knoblauch dazu geben und noch mal kurz mitbraten. Mit dem Gemüsebouillon ablöschen. Die geschnittenen Pelati-Tomaten ohne den Saft dazu geben. Die Linsen und die Petersilien-Stile ebenfalls beifügen und nun Alles für 20 Minuten sanft köcheln lassen. Dann die Kartoffeln und den Cavolo Nero dazu geben und weitere 15 Minuten köcheln. Zum Schluss noch die frische Tomate dazu, dann mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Für das Petersilienöl die Blätter grob hacken und zusammen mit dem Olivenöl in einem Blender oder mit einem Stabmixer fein purieren. Mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und Honig würzen. 

Zum Anrichten die Suppe in Schälchen verteilen, etwas frischen, gehackten Peterli drauf und ein paar Tropfen Petersilienöl darüber träufeln. Mit geriebenem Parmesan und einem Glas schweren Rotwein servieren.

 Herbstliche Gemüsesuppe mit Federkohl und Kartoffeln
fork and flower / www.forkandflower.com

Rustikal und wärmend, genau das Richtige für graue Tage

fork and flower X SI Style - Rezept: Herbstliche Gemüsesuppe mit Federkohl und Kartoffeln
© fork and flower / www.forkandflower.com

Gemüse satt

fork and flower X SI Style - Rezept: Winter Minestrone
© fork and flower / www.forkandflower.com

Weihnachtsdeko in meinem zu Hause: check!

fork and flower X SI Style - Rezept: Herbstliche Gemüsesuppe mit Federkohl und Kartoffeln
© fork and flower / www.forkandflower.com

Ein Topf zum Kochen

Rezept: Scarlett Gaus von www.forkandflower.com

Auch interessant