Rezept: Vegi Freitag Sommer Panzanella: Brotsalat mit Tomaten & Steinfrüchten

Im Sommer hat man die Wahl: man kann entweder irgendwohin, wo es exotisch und warm ist in die Ferien fahren - oder man kann sich, ganz einfach, die Ferien nach Hause holen. Mit diesem überraschenden Italienischen Brotsalat ganz leicht! 
Sommer Panzanella - Italienischer Brotsalat mit Tomaten und Steinfrüchten
© fork and flower / www.forkandflower.com

Sommer Panzanella - Italienischer Brotsalat 

Und alles, was es dazu braucht kriegt man im Sommer im Lädeli um die Ecke: knuspriges Brot, reife Tomaten und diverse Steinfrüchte. Und im Nu kann es losgehen mit den Ferien zu Hause! Arrivederci!

Für 4 Personen (als Hauptgang)
Zubereitungszeit ca. 20 Minuten

Zutaten:
1 krustiges Brot (z.B. Ciabatta oder Zwirbelbrot), in mundgerechten Stücken
2 grosse Tomaten (Cuore di Bue) in rot oder gelb, in Stücken
1 handvoll bunte Cherry Tomaten, halbiert
1 handvoll Kirschen, halbiert und entsteint
1 reife Nektarine, halbiert, entsteint und in Scheiben geschnitten
1 reifer Pfirsich, halbiert, entsteint und in Scheiben geschnitten
4 süsse Aprikosen, geviertelt
2 Zehen vom frischen Knoblauch, fein gehackt

8 Blätter Basilikum, mit der Schere in feine Streifen geschnitten
 Blätter Minze, mit der Schere in feine Streifen geschnitten
1
 Bio Zitrone, Schale und Saft
6
 EL Olivenöl
2 EL Butter
Gutes Salz (z.B. Maldon Sea Salt), frisch geriebener Pfeffer

Zubereitung:
Panzanella gibt es in etlichen Varianten; der Fantasie des Kochs sind kaum Grenzen gesetzt. Für den optimalen Genuss sollte man lediglich Folgendes beachten: die Brotstücke sollten mit schön viel Butter und Öl zunächst richtig knusprig angebraten werden. Danach, damit das ganze nicht zu trocken wird, mischt man den fertigen Salat zusammen mit den Brotstücken mit dem Dressing an. Die Brotstücke sollen durchtränkt werden; einerseits von dem Dressing und andererseits von dem Saft der anderen Zutaten.

Zunächst die Brotstücke zubereiten. Dazu das Brot in mundgrosse Stücke schneiden. In einer Pfanne die Butter und die Hälfte des Olivenöls heiss werden lassen, dann das Brot dazu geben und bei mittlerer Hitze knusprig braten. Die Pfanne gelegentlich schütteln, damit die Brotstücke nicht verbrennen. Aus der Pfanne nehmen und auf die Platte oder in die Schüssel geben (Anmerkung: ich mag es immer besonders, die Panzanella auf einer grossen Platte anzurichten, da ihre schönen Zutaten dann immer besonders gut zur Geltung kommen). In der noch heissen Pfanne den fein gehackten Knoblauch kurz anschwitzen, dann zum angebratenen Brot geben. 

Die Früchte und die Tomaten wie oben beschrieben schneiden und zerkleinern. Dann alles mit den Brotstücken auf der Platte anrichten, dann mit Olivenöl und Zitronensaft beträufeln. Zitronenschale dazu, mit Salz und Pfeffer würzen. Alles gut vermengen. Mit dem Basilikum und der Minze garnieren und servieren.

Buon appetito! Und schöne Ferien zu Hause.

Rezept von Fork & Flower

Sommer Panzanella
© fork and flower / www.forkandflower.com

Sommer Panzanella - Italienischer Brotsalat mit Steinfrüchten

Sommer Panzanella - Italienischer Brotsalat mit Tomaten und Steinfrüchten

Sommer Panzanella - Italienischer Brotsalat

Auch interessant