Rezept: Vegi Freitag Pilzcrèmesuppe und Café-de-Paris-Butter

Wir Menschen sind doch irgendwie voller Widersprüche. Für mich ist eines der grössten Dilemmas im Leben die Wahl zwischen Luxus und Rustikalität. Ich frage mich: muss man wirklich zwingend einen Lebensstil wählen - oder kann man womöglich das Beste aus beiden Welten verbinden?
fork and flower X SI Style Rezept: Pilzcrèmesuppe und Café de Paris Butter
© fork and flower / www.forkandflower.com

Pilzcrèmesüppchen zum Abschluss des Suppenmonats

Mit anderen Worten: ich hätte gerne den Foifer und s' Weggli. Ich glaube, ich würde gerne im Grundsatz zurückgezogen und «reduced to the max» leben, weil es einfach den Stress minimiert und einem viel Freiheit gibt, nichts haben zu müssen. Andererseits würde ich mir dann die Freiheit nehmen, bei Lust und Laune in die Oper zu gehen (kleines Schwarzes und wenn's ganz dick kommt der alte Pelz inklusive, versteht sich). Hinterher dann in den Sternen eine Bratwurst in die Hand. Und dann mit dem Velo heim fahren (so wie mein Mami).

fork and flower X SI Style Rezept: Pilzcrèmesuppe mit Café de Paris Butter
© fork and flower / www.forkandflower.com

Suppe, Brot, würzige Butter

Ja, wenn überhaupt besteht doch der eigentliche Luxus darin, dass man sich nicht entscheiden MUSS, weil man eben beides haben kann, und weil gerade die Kombination aus verruchtem Luxus und unprätentiöser Einfachheit das Schönste ist. Und deshalb müssen Sie sich heute auch nicht entscheiden sondern können die herrlich dekadente Pilzcrèmesuppe mit einem einfachen Brot und feiner Café de Paris Butter geniessen - so fein!

Für 4 Personen

Zutaten für die Suppe:
750 g Champignons, gewürfelt
20 g Steinpilze, getrocknet
1/2 Gemüsezwiebel, klein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, gehackt
1/2 Petersilienwurzel, gehackt
1 EL Butter
1 EL Olivenöl
Etwas Mehl
1 dl Noilly Prat oder Weisswein
1 l Gemüsebouillon
1 dl Rahm, geschlagen
Petersilie, Stängel, gehackt
1 Bio Zitrone, etwas Schale und Saft
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

1 handvoll Champignons, gewürfelt
1 EL Olivenöl
Thymianzweige, Blättchen
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Zu Beginn die Steinpilze in etwas heissem Wasser einlegen. Dann klein hacken. Öl und Butter in einem mittleren Kochtopf erwärmen. Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Dann die Pilze - Champignons und eingelegte Steinpilze - sowie die Petersilienwurzel dazu geben und anbraten. Mit etwas Mehl bestäuben (das sorgt dafür, dass alles anschliessend schön bindet). Wenn die Champignons schön goldbraun gebraten sind mit dem Noilly Prat ablöschen. Einköcheln lassen bis die Flüssigkeit fast verdunstet ist. Dann die Bouillon und die Petersilienstängel dazu geben. Alles für ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Dann mit einem Purierstab fein purieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und mit etwas Zitronenschale und -saft verfeinern.

Die restlichen Pilze derweil in etwas Öl anbraten. Salzen und pfeffern und mit Thymian und Petersilie verfeinern. Kurz vor dem Servieren den Rahm schlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und dann den Rahm nur noch unter die Suppe ziehen. In Schälchen füllen, mit den gebratenen Pilzen garnieren und mit etwas Petersilienöl (Rezept vom letzten Vegi Freitag) beträufeln.

Zutaten für die Café de Paris Butter:
100 g Butter, geschmolzen 
1 EL Currypulver
1 EL Paprikapulver
1 EL Sherry
1 TL Tabasco
1 TL Worcestershire Sauce
1 handvoll Thymian, Blättchen abgezupft
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Butter schmelzen, die Gewürze dazu geben und gut vermengen. Salzen und Pfeffern. Die Butter in ein Schälchen geben und auskühlen lassen. Im halbfesten Zustand kann man die Butter mit einem warmen Löffelrücken noch in Form streichen.

fork and flower X SI Style Rezept: Pilzcrèmesuppe mit Café de Paris Butter
© fork and flower / www.forkandflower.com

Café de Paris ist einer meiner liebsten Aromen

fork and flower X SI Style Rezept: Pilzcrèmesuppe mit Café de Paris Butter
© fork and flower / www.forkandflower.com

Yup, ziemlich perfektes Abendessen

fork and flower X SI Style Rezept: Pilzcrèmesuppe mit Café de Paris Butter
© fork and flower / www.forkandflower.com

Herbstlich elegant: Pilzcrèmesuppe

Rezept: Scarlett Gaus von forkandflower.com

Auch interessant