Rezept: Vegi Freitag Pizokel - und ein festliches Menu

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Keine Frage, da möchte man natürlich auch mit seinen Liebsten feiern. Das heisst für mich einerseits mit den Familien (Plural), andererseits mit Freunden. Und in einer Familie von kochfreudigen Verwandten will natürlich jeder einmal Gastgeber spielen. 
fork and flower X SI Style Rezept: Pizokel
© fork and flower / www.forkandflower.com

Handgeschabte Buchweizen Pizokel mit Cavolo Nero und Bergkäse

Das alles unter einen Hut zu bringen kann ganz schön ausufernd sein (vor allem nicht ohne Nebeneffekte für die Figur). Das Resultat? Inzwischen ist Weihnachten bei uns nicht mehr nur ein Fest, sondern eher ein auf drei bis vier Feste verteilter Weihnachts-Feierei-Marathon. Im Prinzip komme ich aus dem Feiern nicht mehr heraus. Das Leben ist so anstrengend, haha.

Meine Mami hat vor zwei Jahren nach 30 Jahren der extensiven Weihnachtsfest-Gastgeberin - ich nenne es gerne Master-of-Holiday-Magic - das Zepter so ein bisschen an mich und meinen Bruder übergeben. Bestimmt etwas schweren Herzens (die Kocherei ist eben das Beste für uns). Dieses Jahr hat sie allerdings einen cleveren Ausweg aus der Misere gefunden: sie hat uns kurzerhand schon mitte November zu ihrem Weihnachtsessen eingeladen. Von ihr an uns alle. Needless to say: es war die pure Völlerei. Wenn auch (Zitat) «die Kaki-Crème ganz leicht» war. Ähja, das war dann aber auch das Einzige. Also, wenn man Liebe daran misst, wie sehr man gefüttert wird, dann wurden wir definitiv mit Liebe überschüttet.

Ich teile heute mit euch (einen Teil) des festlichen Menus - bis auf das Coq au Vin allerdings; denn das ist ja nicht besonders «Vegi Freitag» tauglich, ähem. Für das Hühnchen müsst ihr dann halt in den nächsten Tagen auf meinen Blog spienzlen gehen. In den nächsten Tagen wird es online sein, denn das verdient schon einen extra separaten Spezialpost, so gut war es. Item. Vielleicht dient euch ja dieses Menu als Inspiration für euer eigenes Festtagsmenu. Oder ihr gebt es einfach dem Festtagsverantwortlichen in Auftrag, hihihi. Das ist jedenfalls mein Geschenk an euch: Augenschmaus.

Mamis Pre-Christmas-Menu

Zweierlei winterliche Salat-Kreationen
Radicchio rosso, Grapefruit, Brunnenkresse mit Zitrus-Dressing
Pochierte Randen mit Rotweinjus, Ziegenkäse und Pistazien Crunch
****
Handgeschabte Bündner Buchweizen Pizokel
mit Cavolo Nero und Bergkäse
****
Coq au Vin mit Kartoffelstampf
(nicht Vegi Freitag tauglich)
****
Diverse Käse
Früchtebrot und gebackene Birnen mit Cranberry Chutney


****
Kaki-Crème mit Mandelmilch-Rahm
Lebkuchen
Pfefferkuchen Guetzli (von mir)

Rezept für die Pizokel von meinem Mami
Für 4 Personen

Zutaten für die Pizokel:
400 g Weissmehl
300 g Buchweizenmehl
2 Eier
2-3 dl kaltes Wasser
1 TL Salz
1 EL getrocknete Krauseminze (optional), eventuell etwas zerrieben

Zum Überbacken:
300 g Cavolo Nero (Wirz oder Mangold gehen auch), in feinen Streifen
2 Zwiebeln (separat verarbeiten), in feinen Ringe
3 Knoblauchzehen, fein gehackt
2 EL Gee oder Bratbutter
1 dl Gemüsebouillon
400 g rezenter Bergkäse, gerieben
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

1 EL Butter - für die Gratinform
30 g Bündnerfleisch, zerpflückt

Zubereitung:
Die beiden Mehltypen mischen, Salz und getrocknete Minze dazu geben. Die Eier verquirlen und zum Mehl geben. Nun so viel Wasser dazu geben, bis der Teig dicklich und fetzenartig von der Kelle fällt. Den Teig beiseite stellen für 20 Minuten, bis er Bläschen bildet. Einen Topf Salzwasser zum Kochen bringen, dann auf ein Sieden zurückstellen. Eine Schöpfkelle voller Pizokel-Teig auf ein Brettchen geben und mit einem Messer streifeweise in das siedende Wasser schaben. Nicht zu viele Pizokel auf einmal in den Kochtopf schaben; hier muss man unbedingt portionenweise vorgehen (ca. 5 Portionen für diese Menge Teig sollten gut sein). Die Pizokel sind gut wenn sie oben aufschwimmen und sie noch eine Weile im heissen Wasser ziehen durften. Mit einer Siebkelle rausnehmen, kurz kalt abschrecken, abtropfen und beiseite stellen. So fortfahren bis alle Pizokel gekocht sind. 

Für die weiteren Zutaten zunächst den Cavolo Nero einige Minuten in gesalzenem Wasser blanchieren, abgiessen, kalt abschrecken, abtropfen und beiseite stellen. Den Bergkäse reiben und ebenfalls beiseite stellen. Nun eine Art Jus vorbereiten, die für das Gratinieren zu den Pizokeln gegeben wird, damit sie nicht trocken werden. Dazu die eine der beiden Zwiebeln in einem Esslöffel Gee (oder Bratbutter) gut anschwitzen, Knoblauch dazu geben und ebenfalls gut anschwitzen. Die Gemüsebouillon dazu geben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Beiseite stellen. 

Nun alles in die Gratinform schichten. Zuerst die Gratinform mit der Butter gut ausbuttern. Dann abwechselnd die Pizokel, Cavolo Nero, Bergkäse und etwas von dem Zwiebel-Bouillon Jus in die Form schichten. Bei 180 Grad ca. 15 bis 20 Minuten backen, bis der Käse schön geschmolzen ist. 

In der Zwischenzeit noch die Röstzwiebeln für obendrüber vorbereiten: die restliche Zwiebel ebenfalls in einem Esslöffel Gee ganz lange und langsam schön braun anrösten, fast schon karamellisieren. Man kann hier auch noch etwas Zucker dazu geben, das fördert zusätzlich die Süsse der Zwiebel. Zum Anrichten eine Portion Pizokel auf jeden Teller geben, mit den extra Röstzwiebeln garnieren und mit etwas zerpflücktem Bündnerfleisch bestreuen. Sofort servieren.
 

fork and flower X SI Style Rezept: Pizokel
© fork and flower / www.forkandflower.com

Im Winter einen Salat hinzukriegen, der Spass macht, ist eine hohe Kunst

fork and flower X SI Style Rezept: Pizokel
© fork and flower / www.forkandflower.com

Pochierte Rote Beete mit Rotweinjus, Ziegenkäse und Pistazien Crunch

fork and flower X SI Style Rezept: Pizokel
© fork and flower / www.forkandflower.com

Das chice Wohnzimmer bei meinem Mami zu Hause

fork and flower X SI Style Rezept: Pizokel
© fork

Der Käsegang: Früchtebrot, gebackene Weissweinbirnen mit Cranberry-Chutney. Und natürlich Käse.

fork and flower X SI Style Rezept: Pizokel
© fork and flower / www.forkandflower.com

Kaki-Crème mit Mandelmilch

Rezept Scarlett Gaus von www.forkandflower.com

Auch interessant