Rezept: Dessert Dienstag Schwarzwälder Trifle

Was eigentlich eine Geburtstagstorte hätte werden sollen, wurde ein komplettes Chaos: erst der schiefe, dann der umgestürzte Tortentraum. Viel zu machen war da nicht mehr. Ausser die Reste zu retten und in ein Glas zu verfrachten. Voilà: ein Geburtstags-Schwarzwälder-Trifle.
fork and flower X SI Style Rezept: Schwarzwälder Trifle
© fork and flower / www.forkandflower.com

Schwarzwälder Trifle

Rezept angepasst von Linda Lomelino (als Trifle, nicht als Torte)

Zutaten für den Kuchen: 
50 g Butter, geschmolzen
180 g Mehl
30 g ungesüssten Kakao
1 TL Backupulver
1 TL Natron
1 Prise Salz
225 g Zucker
1 grosses Ei
200 g Sour Cream
1/3 T heisses Wasser

Zutaten für die Kirschen:
250 g gefrorene Kirschen
1/2 Zitrone, Saft
1/4 T Röteli
3 EL Kirsch

1/4 T Zucker

Zutaten für die Mascarpone Crème:
250 g Mascarpone
3-4 EL Puderzucker
1
/3 T Rahm

Dekoration:
Milchschokolade, gehobelt
Einige der Kirschen

Zubereitung für den Kuchen:
Den Ofen auf 175 Grad vorheizen und 1 ca. 26 grosse runde Form mehlen und buttern. Butter schmelzen und auskühlen lasen. Trockene Zutaten vermengen. Alle anderen Zutaten dazu geben: Salz, Zucker, Ei, Sour Cream, Butter und heisses Wasser. Alle Rühren bis der Teig glatt ist. In die Form füllen und während 25 bis 30 Minuten backen. Auskühlen lassen. 

Für die Kirschen alle Zutaten zusammen in ein Pfännchen geben und aufkochen lassen. Die Kirschen abschöpfen und beiseite stellen und den Sirup allenfalls noch eine Weile weiter einkochen und ebenfalls beiseite stellen.  

Für die Mascarpone Crème den Mascarpone schlagen bis er cremig ist. Zucker dazu geben. Rahm schlagen und unterziehgen, allenfalls noch etwas weiter schlagen, bis die Masse schön fest ist. 

Für das Zusammenstellen des Trifles:
Den Kuchen in grobe Stücke zerteilen und von Hand verkrümeln. In Gläser abfüllen, als eine erste Schicht. Mit Kirschen belegen und mit Sirup beträufeln. Eine Schicht Mascarpone Crème darüber geben. Wiederholen. Mit Kirschen und Schokostreuseln abschliessen.

fork and flower X SI Style Rezept: Schwarzwälder Trifle
© fork and flower / www.forkandflower.com

Schwarzwälder mit Kirschen in Röteli Sirup

fork and flower X SI Style Rezept: Schwarzwälder Trifle
© fork and flower / www.forkandflower.com

Winterlich, schokoladig, cremig

fork and flower X SI Style Rezept: Schwarzwälder Trifle
© fork and flower / www.forkandflower.com

Schicht-Dessert mit Festtagsappeal

Rezept: Scarlett Gaus von www.forkandflower.com

Auch interessant