Maria Dolores Diéguez - Hola Lohas Ein Wintertag in Zürich

Ab sofort freuen wir uns wöchentlich über zwei neue SI-Style-Bloggerinnen: Mit María Dolores Diéguez, Ehefrau von Hollywood-Star Joseph Fiennes, erleben wir den «Lifestyle of Health and Sustainability». Model Nadine Strittmatter zeigt uns ihr facettenreiches Paris, très chic, très sexy. Den Anfang macht Maria Dolores - Von L.A. nach Zürich: Warum der Winter schön ist und wir mehr Marroni essen sollten. 
Heissi Marroni in Zürich

«Ich liebe heisse Marroni!» - María Dolores Diéguez in Zürich.

Zürich Hauptbahnhof. Bonjour Niki, bonjour Nana! Der schwebende Engel von Niki de Saint Phalle ist mein Erkennungszeichen für «ich bin in der Limmatstadt angekommen». Im Flug von Los Angeles nach Zürich habe ich mir überlegt, worauf ich mich diesmal besonders freue in der Heimat. Als ich aus der grossen Bahnhofhalle zwischen Sprüngli und Apotheke heraus trete, vor dem Alfred Escher Brunnen von Richard Kissling stehe und die belebte Bahnhofstrasse hinaufschaue, weiss ich es: Die Kälte, die leichten Schneeflocken, die mein Gesicht umspielen und auf der Haut schmelzen, ich geniesse den Winter. 

Schutzengel von Niki de Saint Phalle
© Maria Dolores Dieguez

Schutzengel von Niki de Saint Phalle

Keine 200 Meter weiter steigt der Geruch von heissen Marronis in meine Nase. Ich liebe es, Kastanien direkt vom Feuer zu essen. Und wusstet ihr, dass heisse Marroni nicht nur als Handwärmer nützlich sind sondern auch einen positiven Effekt auf die Gesundheit haben? Sie sind basisch, glutenfrei und reich an Mineralstoffen. Sie haben im Gegensatz zu Nüssen (ca 650 kcal/100gr) nur ca. 180 kcal/100gr und sind leicht verdaulich. Ausserdem wirkt das in der Kastanie enthaltene Bioflavonoid Rutin blutverdünnend und kann somit bei Krampfadern oder Entzündungen helfen. Wenn L.A. das wüsste, würden sie den Winter einführen und es gäbe an jeder Ecke einen Marronistand ;).

Natürlich kann ich nicht zurück aus der Schweiz kommen, ohne meiner Familie Schokolade mitzubringen. Aber wer gedacht hätte - eine Sorte for them all - liegt falsch. Die Girls mögens farbig – für Isa die Konfettischokolade und für Eva die mit Himbeer-Brombeeraroma, für Joe und mich kommt die Cabruca-Baumnuss Schoggi mit - danke Läderach für die Qual der Wahl :).

Läderach Schoggi

Läderach Schoggi

Es sind diese kleinen Sachen, auf die ich mich freue, die mich glücklich machen. Welche Momente sind es, die Euch happy machen und dieses Gefühl von innerer Zufriedenheit geben?

Im Dossier: Alle SI-Style-Blogs von Maria Dolores Diéguez und Nadine Strittmatter.

Auch interessant