News Calvin Klein recycelt Kate Moss

Du weisst, dass du ein Übermodel bist, wenn du für deine aktuellste Kampagne nicht mal zum Shooting erscheinen musst: Calvin Klein wirbt mit bisher unveröffentlichten Fotos von Kate Moss aus den 90ern für seinen neuen Duft Obsessed.

Die 1993er Kampagne zum Calvin Klein Duft Obsession ist bis heute Kult – und machte die damals 18-jährige Kate Moss über Nacht zum Topmodel. Jetzt, fast 25 Jahre später, bringt Kreativchef Raf Simons eine Neuauflage des Parfums auf den Markt. Praktisch: die Werbemotive für Obsessed sind längst im Kasten.

«One of the first things we did when we arrived at Calvin Klein was look at the Obsession archive. It was then that we discovered so many images that had never been seen and began to really understand the true love story behind Kate and Mario’s campaign», so Simons. Neben den intimen Schwarz-Weiss-Fotografien wartete im Archiv ausserdem einiges an Videomaterial auf seine Verwendung. Klar, dass auch das jetzt zum Einsatz kommt. Begleitet wird das Bewegtbild von Mario Sorrenti – Fotograf, Kameramann und Damals-Boyfriend von Kate Moss – der uns mit seiner Reibeisenstimme und Sätzen wie

She's magical, she's definitely a magical person, and at the time she didn't even know it 

und

There was nothing, you know, no worries. We had nothing; we had nothing to lose, you know what I mean? Those were good times

die Knie weich werden lässt. 

 

Never seen before @calvinklein #ckobsessed Shot by @mario_sorrenti #calvinklein #mariosorrenti #katemoss

A post shared by Kate Moss Agency (@katemossagency) on

Klingt alles sehr romantisch – blöd nur, dass Kate Moss bereits 2014 in einem Interview mit Fotograf Nick Knight ihre Sicht des Shootings geschildert hat. Achtung, Spoiler-Alert: «We split up after that» …

Auch interessant