News Mit Sienna Miller und zwei Kardashians

Mrs Miller hat endlich ein Instagramprofil, Kim Kardashian eifert Kylie Jenner nach und die tummelt sich auf der Forbes-Liste

Hi, Sienna

… herzlich willkommen! Die Schauspielerin, die vom 13. Juli bis 7. Oktober im Young Vic Theater in London in dem Stück «Cat On A Hot Tin Roof» zu sehen sein wird, liefert uns neues Futter für unseren Instagram-Feed! Gestern hat sie dem «Gruppenzwang nachgegeben» und mit @siennathing (endlich!) einen öffentlichen Account gestartet. Bisher zieren diesen nur drei Posts – und noch kein blaues Häkchen – mehr Stoff – und der Haken – lassen aber sicher nicht mehr lang auf sich warten. Also: folgen! Über 66.000 Leute machen es schon.

 

Hello World Wide Web. #givenin #peerpressure #luddite

A post shared by Sienna Miller (@siennathing) on

KKW Beauty

Contouring, Baking, Highlighting, Mermaid-Hair, … ganz ehrlich: Wären uns all diese Beauty-Verfahren ohne Kim Kardashian ein Begriff? Eher nicht. Darum liegt es eigentlich nur nahe, dass KKW (Kim Kardashian West) schliesslich eine eigene Make-up-Linie auf den Markt bringt. Am 21. Juni soll es so weit sein – das lassen jedenfalls Kims Insta-Account und der bereits aktive @kkwbeauty-Account vermuten. 
Ob sich Kim bei der Entwicklung ihrer Beauty-Produkte Tipps von Halbschwester Kylie Jenner geholt hat? Die ist inzwischen schliesslich ein echter Profi in Sachen Lippenstift & Co..

 

06.21.17

A post shared by KKWBEAUTY (@kkwbeauty) on

Kylie Jenner landet in den Forbes 100

Apropos Kylie: Die ist nicht mehr nur die jüngste Schwester der Kardashian-Jenners, sondern mit ihren 19 Jahren neuerdings ebenfalls das jüngste Mitglied der Forbes-Liste der 100 reichsten Celebrities. Hut ab!

Auch interessant