Popsicles plus Cocktails «Poptails» sind die leckerste Erfindung des Sommers

Den Gin Tonic aus dem Longdrinkglas schlürfen? So 2017. Diesen Sommer geniessen wir unsere Cocktails am Stiel! 
Poptails sind der neue Drink-Trend
© Getty Images

Wenn die Temperaturen draussen die 25°C-Marke knacken, wünscht man sich doch nichts mehr, als ein leckeres Glace. Wobei: Ein eisgekühlter Cocktail, um den Feierabend zu geniessen, wäre auch nicht schlecht … Ein neuer Sommer-Food-Trend vereint nun beide Wünsche an einem Stiel – 2018 schlecken wir Poptails! Wieso sind wir nur nicht schon vorher auf die geniale Kombination von Popsicles und Cocktails gekommen?

Poptails einfach selber machen

Wer nicht mehr warten will, bis die ersten Bars den Drink-Dessert-Hybrid ins Sortiment aufnehmen, muss lediglich im Besitz einer Glaceform und eines Gefrierfachs sein. Denn die beschwipsten Stängeli-Glaces sehen nicht nur ungemein instagrammable aus, sie sind auch kinderleicht herzustellen. Wir verraten unsere 2 liebsten Rezepte inklusive einer kleinen Vorwarnung: Nachdem ihr die ersten Poptails serviert habt, werden die nächsten Apéros ab sofort garantiert alle bei euch stattfinden!

Basil Gin Tonic

Basil Gin Tonic
© Getty Images

Zutaten für 6 Stück:

  • ½ Bund Basilikum
  • 150 ml Limettensaft
  • 100 g Zucker
  • 8 EL Gin
  • 200 ml Tonic Water
  • 1 Bio-Limette

Limettensaft und fein gehacktes Basilikum gemeinsam pürieren und durch ein Sieb streichen. Zucker, Gin und Tonic Water zugeben und verrühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Limette in Scheiben schneiden und gemeinsam mit der Gin-Mischung in Glace-Förmchen geben. Stiele hinzufügen und über Nacht gefrieren lassen.

Bellini-Poptail

Bellini Poptail
© Getty Images

Zutaten für 6 Stück:

  • 4 Pfirsiche
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Limettensaft
  • 1 Flasche Prosecco

Drei der Pfirsiche entkernen und mit Zucker und Limettensaft in einem Mixer zerkleinern. Püree auf die Glace-Formen verteilen (ca. 3 TL pro Form) und vorsichtig mit Prosecco auffüllen. Einen Pfirsich in Scheiben schneiden und zur Deko mit in die Förmchen geben. Stiele hinzufügen und über Nacht gefrieren lassen.

Auch interessant