In Kooperation mit Emmi YoQua Wer ist Ihre Supersnackerin?

Der schnelle, feine Snack für zwischendurch: Food-Bloggerin Zoe Torinesi sucht die Supersnackerin der Schweiz. Drei Damen schafften es ins Finale und präsentieren ihren Supersnack. Wählen Sie Ihre Favoritin!
Sucht die Supersnackerin der Schweiz: Zoe Torinesi (2.v.l) mit Carmen Wong Fisch, Nadja Feldmann und Sabrina Stierli (v.l). THOMAS LÜTHI

Sucht die Supersnackerin der Schweiz: Zoe Torinesi (2.v.r) mit Carmen Wong Fisch, Nadja Feldmann und Sabrina Stierli (v.l). Credit: THOMAS LÜTHI

Carmen Wong Fisch: Post Workout Green Smoothie Bowl

Carmen Wong Fisch liebt Smoothies, allerdings wurden die ihr zu langweilig – daher fragte sie sich: «Warum nicht einen Smoothie zum Löffeln machen?» Sie variiert ihre Bowls jedes Mal: «Das ist wie malen für mich.» Und sättigend dazu. In den grünen Zutaten, im YoQua und in den Nüssen finden sich Protein. Carmen Wong Fisch rät deshalb bei der Zubereitung einer Smoothie Bowl darauf zu achten, diese so bunt wie möglich zu gestalten, als ob man einen «Regenbogen essen» würde. Und ganz wichtig: «Liebe ist die wichtigste Zutat in jeder Mahlzeit.»

Smoothie

  • 1 Becher YoQua
  • 1 Banane
  • 1 Teelöffel oder 5 Tabletten Spirulina
  • ½ Tasse Spinat oder anderes Grün wie z.B. Rucola oder Mangold
  • 1 Handvoll Pfefferminze
  • ½ reife Mango
  • ½ Tasse Wasser (das Wasser vorsichtig dosieren, da sonst die Toppings schnell sinken)
  • etwas Leinöl

Alle Zutaten für 90 Sekunden in einem Mixer durchmischen und anschliessend in eine schöne Schale geben.

Toppings

  • ½ Banane
  • ½ Mango, mit Melon-Baller in Kugel auslöffeln
  • frische Beeren (z.B. Heidelbeeren, Johannisbeeren, Erdbeeren)
  • Roh-Kakao Nibs
  • Kokosraspeln
  • Aronia Powder
  • Sesam
  • Chiasamen oder -pudding
  • Mandelmuss
  • 1 Green Home Chef Energie Kugel oder Energieriegel
  • Pfefferminze
Green Smoothie

 

 

Nadja Feldmann: Ombre Berry Popsicles

Während es draussen wärmer wird und der Sommer näher rückt, hat Nadja Feldmann die Idee, einen «frischen, fruchtigen Snack für die sonnige Jahreszeit zu kreieren». Die leckeren Popsicles werden auf Vorrat zubereitet und im Tiefkühler gelagert. So hat Nadja immer einen Trumpf im Kühlschrank – «besonders bei Zeitmangel bin ich froh um den nahrhaften Snack». Und das Beste daran: «Der Supersnack ist nicht nur lecker – er sieht auch einzigartig aus.»

Rezept für 4 Popsicles

  • 1 Becher YoQua Nature
  • 1 Becher YoQua Himbeere
  • 1 dl Halbrahm
  • etwa 300 g frische oder gefrorene Himbeeren
  • 50 g Puderzucker
  • ½ TL Vanilleextrakt

Utensilien

  • 5 kleine Schüsseln
  • Teesieb
  • Mixer
pop

Sabrina Stierli: Creamy Crunchy Mango Dream

Sabrina Stierli kam ganz spontan zum Rezept für ihren Supersnack: «Ich hatte Lust auf Süsses – aber nur eine Frucht war mir dann zu langweilig.» Also warum nicht einen Emmi YoQua dazu? Sabrina Stierli erklärt: «Mein Rezept ist schnell, gesund und einfach.» Und wenn man den Mango-Traum in ein Einmachglas füllt, eignet er sich ausserdem perfekt zum Mitnehmen und unterwegs Schlemmen.

Zutaten für drei Gläser

  • 1 grosse, süsse Bio-Mango
  • 1 Becher Emmi YoQua Nature
  • 1 Limette

Granola

  • Dinkelhaferflocken
  • flüssiges Kokosöl
  • Ahornsirup
  • Mandeln, gehobelt
  • Cashewnüsse
  • 1 Päckli Bourbon Vanille

Topping: Selbstgemachtes Mandel-Vanille-Granola und ein Zweig Minzblätter.

yoqua
Verlosung

Unter allen Teilnehmern verlosen wir 50 × 1 YoBar-Gutschein im Wert von je 10 Franken und 10 × 1 Kochschürze von Cookinesi im Wert von je 60 Franken.

Auch interessant