Rezepte: Style × Roots Beetroot Latte

Wunderschön pink und koffeinfrei – der Beetroot Latte ist der kleine Bruder vom Matcha Latte. Randensaft wird mit Sojamilch aufgegossen und mit Vanillepulver verfeinert. Dadurch erhält unser Drink der Woche einen leicht würzigen Geschmack.
Style x Roots Rezepte Beetroot-Latte
© Patrizia Maeder

Mit dem Randensaft und der aufgeschäumten Sojamilch lassen sich mit etwas Übung wunderbare Latte-Art-Muster zaubern. 

Rezept für einen Beetroot Latte

1 Rote Beete / 50 ml Randensaft
2 dl Sojamilch
1 Msp Vanille, gemahlen 

Die Rote Beete gründlich waschen und entsaften. Falls kein Entsafter zur Verfügung steht, könnt ihr auch Randensaft kaufen. 50 ml Randensaft in ein Glas oder eine Tasse geben. Eine Messerspitze Vanillepulver in 2 dl Sojamilch auflösen, dann aufschäumen oder erwärmen. Den Randensaft mit der heissen Milch aufgiessen und den fertigen Beetroot Latte geniessen.

Infos für Neugierige

• Die Rande entfaltet ihre Nährstoffe am besten, wenn sie im rohen Zustand entsaftet wird. Randensaft ist reich an Vitamin C, Eisen, Folsäure und Betanin
• Sojamilch ist ein Erzeugnis aus Sojabohnen und Wasser. 100 ml Sojamilch enthalten ca. 4 g Eiweiss
• Das Gewürz Vanille wird aus den fermentierten Kapselfrüchten der Orchideen Art Vanilla gewonnen. Es gehört zu den edelsten Gewürzen der Welt

Rezept: rootsandfriends.com

Auch interessant